Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Volker, ich wohne an einer Straße mit Maulbeerbäumen, und die blühen gerade alle sehr üppig - nicht gerade strahlend weiß aber in einem creme-weiß. Andere Art? Aber ich kenne die eigentlich schon immer nur so! Gomera-Schnaps aus Maulbeerbaum? Keine Ahnung, ob es das hier jemals gab und wie das schmecken könnte! Hier gibt es den Gomerón, eine Art Met aus dem Palmensirup der Phoenix canariensis (miel de palma), der sehr lecker schmeckt und auch gut zu Pudding etc. passt. Aber zurück zum Maul…

  • Hallo Tobi, hallo Volker, kleine Besserwisseranekdote : Auf La Gomera im Valle Gran Rey gibt es eine Ortschaft, die "Casas de la Seda" (Häuser der Seide) heißt. Fast alle der ca. 20 Einwohner haben einen Namensteil mit "Morales" oder heißen sogar "Morales-Morales". Was hat das mit Maulbeerbäumen zu tun? Viel! Seidenraupen fressen ausschließlich Blätter vom Maulbeerbaum, und Maulbeerbaum heißt auf spanisch Moral und Leute, die Maulbeerbäume hegen, um Seide zu erzeugen sind eben die Morales. Die M…

  • Ich habe mir das mit dem wärmsten April aller Zeiten ja nicht ausgedacht. Aber wenn ich mir die Natur so ansehe, kann ich dem nur zustimmen! HCxDI_o.jpg 20180430_deutschlandwetter_april.pdf?__blob=publicationFile&v=2

  • Frühlingsgrüße aus meinem Garten (heute!) dODNJ_o.jpg T4WCf_o.jpg April war Winter, Hochsommer (offiziell aber kein Sommertag ..?) und nun am Ende wieder April auf hohem Niveau! 1ovPk_o.jpg Die rechte Trachy bekommt Blühten wie blöde: jRf6y_o.jpg Die linke Trachy hingegen hat keine und schwächelt noch: Viele Stroh-Enden und wenig Schub! N1aBS_o.jpg Die Wagner wollte ich dieses Jahr auspflanzen - habe nicht mehr viel Platz! 8P2Jp_o.jpg

  • 30 Grad!

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Bin mir sicher, dass wir heute die 30-Grad-Marke geknackt haben! "Offizielle" Temp wird nachgereicht. Hammer! Tiefster Winter und Hochsommer-Hundstage in einem Monat.

  • Ahh soo! Trotzdem blöd! Habe bei meinen die ersten Blütenspitzen entdeckt! Meine rechte, große Trachy ("Die Billige" ... und schon mal fast tote ... ) muss letztes Jahr unglaubliche 40-50 cm gewachsen sein und hat die 2 Meter Stammhöhe erreicht! Wahnsinn!

  • Moien Volker! B.r.a.s.i.l.i.e.n.t.r.a.c.h.y. ??? Erzähl mal - nie gehört - lat. Name ? Ich dachte Trachycarpus gibt es nur natürlich in Südostasien ...

  • Echt nicht normal!

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Vor zwei Wochen aus La Gomera zurück und im MS-Land immer noch Winter! Nixx grün oder am Blühen. Samstag im Biergarten: frischer Spargel am Rumpsteak und man konnte den Kastanien beim Öffnen der Blätter zusehen! Kein Witz! Montag zur Arbeit ins Sauerland - immer noch viel Tristesse! Abends sind die Linden aufgegangen, die Forsythien gelb ... Heute blühten schon Weißdorn, Felsenbirne und Mandeln - und ich bin total zu! Heuschnupfen-Vollangriff!!! Vom Winter zum Sommer in einer Woche: rcjaV_o.jpg …

  • Endlich Frühling!

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Jau - auf La Gomera: nF3Qy_o.jpg Aber hier in Deutschland ja wohl immer noch nicht!? Wäre ich doch noch da geblieben ...

  • Hier flockt es auch schon ganz nett! Muss heute Nacht noch zum Flughafen durchkommen. La Gomera erwartet mich aber wartet nicht auf mich! Morgen Nachmittag ist für mich der Winter ade! Freue mich schon beim "Paraíso del mar" "conejo en salsa" zu genießen - natürlich auf der Terasse direkt an der Playa ... Hasta luego!

  • Das ist schon bekloppt mit dem Wetter! Aber jetzt nicht anstecken lassen wegen der paar Minus für paar Tage und selber bekloppt werden! Alles im absolut vertretbaren Rahmen - da passiert nixx! Ab Samstag TMin nicht unter +14 Grad und TMax bis zu 19 Grad bei bis zu 12h Sonne. ...? Wo? OK! Auf La Gomera/ Canarias - bin dann mal wieder weg!

  • Bei mir gab es ja nicht viel auszupacken. Die paar luftig herumgeworfenen LuPos waren schnell weg, Die gekniffenen Blattspitzen sind inzwischen auch Vergangenheit und die Trachys sind wieder gesund-grün. Ich kann gar nichts an Schäden sehen. Keine Frostrisse - die kommen ja meistens auch erst ab Minus 10. Können 5 Eistage was an den Wurzeln ausgerichtet haben? Wenn ja, sieht man das erst viel später, wenn entweder gar nichts nachschiebt oder Kruppzeugs. Seit Sonntag kommt ein Kranichschwarm nach…

  • So ich lege dann den Winter mal ad acta: f3mQC_o.jpg

  • TAkt: 11 Grad (gemsessen in 1,2m/ Schatten) + Sonnenschein dabei Die Trachy-Blattspitzen scheinen sich wieder zu öffnen. Aber das wird noch dauern bis der Boden endgültig aufgetaut ist. Da kann es auch immer noch böse Überraschungen geben ... aber zunächst mal freuen, dass es vorbei ist!

  • Keinen Bock mehr auf Winter! TiZxW_o.jpg Ich denke, das war's jetzt aber auch!

  • Was meint Ihr?

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Aktuell nur noch Minus 2 Grad und völlig eingetrübt - der Wetterwechsel ist da! Blick aus dem Dachfenster auf beide Großen (fast ungeschützt): Sedea_o.jpg Die rechte der Großen (2m-Stamm), "Die Billige" - vor zehn Jahren für 80,-€ beim Augsburg gekauft: xBUIy_o.jpg M6R6L_o.jpg aAeZ2_o.jpg Darunter ist noch eine Meter-stämmige und zwei kleinere (ich habe überall so ein selbstgezogenes Kruppzeugs - die Versicherung, falls mal eine größere abstirbt, wie die ehem. Trachy-Dulmensis) Die neuen Blätter…

  • Hallo Volker, das sieht bei Dir schon etwas heftiger als bei mir aus! Frostrisse habe ich bei mir noch nicht gesehen, und nur exponierte (eher obere) Wedel kneifen im äußeren Drittel bis zur Hälte. Unten sind die meisten Wedel unscheinbar. Aber das satte Grün und die Fülle ist irgendwie raus. Der Nachtfrost bleibt hier weiterhin und ist nicht ohne (-5), und trotz der kommenden zweistelligen PLUS bleibt es weiterhin unangenehm, ABER: Am schlimmsten wäre jetzt ein heat-outbreak! Damit kämen Frost-…

  • Heute Morgen erneut Minus 8 und immer noch keine deutliche Erwärmung über Tag (um Null). Weiterhin strahlender Sonnenschein - der böige, eiskalte Wind hat aber endlich etwas nachgelassen. Die obersten Trachy-Blätter sind außen gefaltet - (noch) nicht gerollt - mir gefällt aber der ganze Habitus nicht. Bin mir da nicht sicher, wie sich das entwickelt. 'nen Hau haben die einen oder anderen Palmen bestimmt abbekommen.

  • Die kälteste Nacht bisher!: Um 6:00 Minus 8 Grad! Dabei heftige Böen - da hat mein provisorischer Schutz wohl kaum genützt!? Und tagsüber immer noch im leichten Minus. Jetzt schon wieder deutlich nach unten. Die Palmen sehen gestresst aus - ich kenne das! Alles gekniffen - da gibt es bestimmt auch Stroh! Grund ist der tiefgefrorene Boden bei gleichzeitigem Sonnenschein. Nicht gut! Ziemlich schlecht sogar! Auf die Wedel pfeife ich, wenn's nur nicht das Herz oder die Wurzeln zu stark getroffen hat…

  • Diese Nacht wird heftig!

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Eben (21:00) an meiner kleinen Wetterstation (Billigthermometer in 1,2 m Höhe) MINUS 8 Grad!!! Und es windet heftig! Und da nützt mein Heizkabel mit den dilettantisch verlegten LuPos wenig! Das ist jetzt entscheidend - die Länge der Frosttage und die deutlichen MINUS über Tage machen mich gespannt, ob ich dann irgendwann auch Strohpuppen im Garten stehen habe. Ansonsten bin ich in gut zwei Wochen wieder auf La Gomera und erfreue mich der tausenden Phoenix Canariensis! Und es regnet gerade dort! …