Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 295.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine seit einigen Jahren ausgepflanzte Zimmeraralie hat im September erstmalig angefangen, eine Blüte zu schieben. Sie sieht mittlerweile so aus: exotenfans.eu/index.php/Attach…f377c303f04109fc3c01d64c4 Gruß, Jens.

  • Osmanthus fragrans

    palmator - - Sonstige winterharte Exoten

    Beitrag

    Hallo, wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden... Mein im Frühjahr 2011 ausgepflanzter Osmanthus fragrans hat die letzten Jahre anstandslos gemeistert und erfreut mich wie jedes Jahr mit seinen duftenden Blüten: exotenfans.eu/index.php/Attach…f377c303f04109fc3c01d64c4 Gruß, Jens.

  • Der Winterwetterthread 2014/2015

    palmator - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Bis jetzt hatten wir noch keinen Frost, meine Bananenstaude steht immer noch - etwas zerfleddert und unverpackt - da, auch wenn vor 10 Tagen mal etwas Schnee drauf lag. Das wird wohl ein milder Winter...

  • Sie blüht wieder überreich, mehr denn je zuvor: 0083t2zob.jpg 012172i4d.jpg Jens

  • Frühlingswetterthread 2013 !

    palmator - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Hallo nach einer langen Winterpause! Hier in meinem Garten ist alles OK, keine Pflanze hat Schaden genommen! Die Clematis cirrhosa balearica hat seit Oktober quasi durchgeblüht, auch die Blüten der Clematis armandii "Appleblossom" verströmen seit letzter Woche ihren Duft. Der Osmanthus fragrans hat seinen 2. Winter, diesmal sogar völlig ungeschützt, überstanden, der Kakibaum treibt aus, und auch meine Albizia "ombrella" entwickelt schon die ersten Blätter. Ebenso die seit letztem Jahr ausgepflan…

  • Hier mal ein paar Bilder der Schlafbäume, die ich letzte Woche in Singapur fotografiert habe: image-67491-f7ddae4c.jpg image-67492-059de799.jpg Hier die Nahaufnahme eines mächtigen Alleebaums mit jungem Austrieb am Stamm (ist das überhaupt eine Albizia? Die Rinde sieht so knorrig aus): image-67493-2c72220d.jpg Jens

  • @ Ninjamaus: Jutta, die Größe bzw. Kleinheit meines Gartens lässt es glücklicherweise zu, unansehnlich gewordene Blätter z.B. vom Kirschbaum oder Kakibaum per Hand zu entfernen, das tue ich bei meinem täglichen Rundgang im Garten schon routinemäßig. Bei meiner Ligusterhecke mache ich das selbstverständlich nicht @Alex: Wow, die Albizie ist ja in ihrer Blütenpracht wunderschön! Ich war vor 10 Tagen am letzten Schultag vor den Sommerferien mit meiner Schulklasse zum Grillen im Mannheimer Luisenpar…

  • Ja klar, die Amerikaner haben da eine ganz andere Einstellung zum Gärtnern als unsereiner, da muss es ja so steril und pflegeleicht wie möglich sein, oder man beschäftigt eben gleich ein professionelles Gärtnerteam, wie es beispielsweise meine Tante in North Carolina tut. Andrererseits muss ich mich hier als Liebhaber immergrüner Pflanzen outen, auch deshalb, weil sie mir nicht meinen Kiesweg "verdrecken", und bei den laubabwerfenden großblättrigen Pflanzen entferne ich im Herbst oft gelb verfär…

  • Das wusste ich gar nicht, dass die Albizie so wasserbedürftig ist. Ich spiele nämlich noch mit dem Gedanken, mir eine zuzulegen und an eine regengeschützte Stelle zu pflanzen, wovon ich mir Vorteile im Winter erhoffe. Übrigens noch eine andere Frage an alle Besitzer eines solchen Baums: Wenn im Herbst die Blätter fallen, tun sie es dann als ganze "Wedel", oder rieseln dannall die klitzekleinen Blätterchen einzeln herab? Ich hab nämlich auf einer US-Website gelesen, dass der Baum im Herbst aufgru…

  • meine Musinen...

    palmator - - Bananen

    Beitrag

    So, hier die Austriebe aus den Rhizomen, im Topf: image-62655-3b318f62.jpg Mal gespannt, wann sie die 4,5 cm-Marke knacken!! Jens

  • Basjoo im Mai/ ein gutes Bananenjahr?

    palmator - - Bananen

    Beitrag

    Hallo Volker, danke für diese frohe Kunde! Ich werde sie dann erst mal im Topf kultivieren, bis ich Mitte August aus dem Urlaub zurück bin. Denn ich plane sowieso eine kleine Umgestaltung meines Gartens, und die Musas sollen dorthin, wo derzeit ein wenig ertragreicher Kirschbaum steht (den hatte ich vor 5 Jahren als Zwergobst mit geplanter Höhe von 1,50 - 2 m bei Bakker gekauft; er hat in der Zeit insgesamt 4 (!!) Kirschen produziert und versucht jedes Jahr mit aller Macht, die 4 m-Marke zu erre…

  • Basjoo im Mai/ ein gutes Bananenjahr?

    palmator - - Bananen

    Beitrag

    Klar, Nässe allein bringt eine Musa nicht um, aber in Verbindung mit Frost schon - das war es, was ich mit WINTERLICHER Nässe meinte. Ich hatte im vergangenen Winter- anders als im Jahr zuvor - nicht per Heizkabel zugeheizt. Hier mal ein Foto vom Rhizom, das ich vorhin ausgebuddelt habe: image-59392-c417224d.jpg Und hier zwei Knollen, die ich vom Rhizom abgetrennt habe: image-59393-3190767e.jpg image-59394-d4d859b7.jpg Diese kleinen hornartigen Ausbuchtungen, werden das später mal Bananen? Ich h…

  • Basjoo im Mai/ ein gutes Bananenjahr?

    palmator - - Bananen

    Beitrag

    Hallo Stefan, dass der Stamm wegfault, kann dann ja eigentlich nur bei winterlicher Nässe passieren, wenn die Banane ihr Wachstum eingestellt hat, oder? (Und genau das ist mir ja auch wiederholt bei meinen Überwinterungsversuchen mit Folienhaus, Kokosmatten- und Strohummantelung passiert). Das mit dem Tiefer-Einpflanzen habe ich nun auch hier gefunden (letzter Beitrag, er pflanzt aber nur 20 cm tiefer): green-24.de/forum/ftopic72204.html Einen Versuch ist es mir jedenfalls mal wert. Jens

  • Basjoo im Mai/ ein gutes Bananenjahr?

    palmator - - Bananen

    Beitrag

    Meine Musen haben bis jetzt noch nicht wieder aus dem Rhizom ausgetrieben. Ich denke mal, der Erdboden ist noch nicht dauerhaft warm genug dafür gewesen, oder sie haben den Winter nicht überlebt. Ich denke schon darüber nach, eine neue zu kaufen, vor der Pflanzung aber Styrodur im Wurzelbereich einzubringen. Die Banane würde ich dann auch 30 cm tiefer setzen, als sie im Topf steht. Diesen Tipp habe ich hier gelesen (runterscrollen zu den letzten Absätzen - Artikel ist auf Englisch): reviews.ebay…

  • Hallo, hier in Amsterdam und Umgebung sieht man auch viele geschaedigte Pflanzen: Trachies entblaettert, Kuebelpflanzen vor Restaurants, die nicht mehr treiben, Kirschlorbeerhecken ohne Laub. Dieser Winter hat auch hier vieles zerstoert. Jens

  • So, gestern konnte ich ganz leicht die noch verbliebenen Speere bei meinen beiden T. wagnerianus ziehen, und mit daran hing ein Großteil des Innenlebens, mit Maden besetzt. Das war es dann wohl... Da ich in den nächsten beiden Wochen erst auf Fortbildung, dann auf Klassenfahrt unterwegs bin, und dann ab 29. Juni sechs Wochen lang in Südostasien sein werde, lass ich die Ruinen erst mal so stehen und werde nach meiner Rückkehr entscheiden, ob ich mir noch einmal eine Freilandpalme gönne. Momentan …

  • Klar, das Problem mit durchwachsenden Wurzeln sehe ich auch. Und ich kann mir auch vorstellen, dass ein sich gut entwickelnder Wurzelballen den Kübel irgendwann sprengt und in seine Einzelteile zerlegt. Mich hatte diese Bauanleitung vor allem wegen der optischen Gestaltung des Styropors angesprochen. Wie in einem anderen Thread erwähnt, denke ich ja z.Z. darüber nach, eine eventuelle neue Palme etwas tiefer zu pflanzen und den Wurzelbereich mit Styrodur/Styropor zu isolieren, um diesen vor seitl…

  • Hallo, gerade eben habe ich diese Website gefunden: deanworks.de/news/isolationsku…yropor-in-sandsteinoptik/ Sieht toll aus, ist recht kostengünstig herzustellen und eine Superidee für alle Bastler! Jens

  • Palme in "Tiefbeet" pflanzen?

    palmator - - Freilandpalmen

    Beitrag

    Hmm, Jürgen, hast natürlich Recht... Also ein eingegrabenes Heizkabel UNTER oder nach einiger Zeit eventuell VERWACHSEN MIT einem Wurzelballen bereitet mir nun doch arge Bedenken. Da kommt man ja nicht mehr ohne Buddelei dran, falls es mal schlapp macht, und Strom im mitunter nassen Erdreich ist ja auch nicht gerade das Wahre... Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, das Kabel in einem Hohlraum zwischen Mauer bzw. Styropor/Styrodur und Wurzelballen zu führen, wie bei einem mit einem Heizkabel u…

  • Update Osmanthus x burkwoodii

    palmator - - Freilandpalmen

    Beitrag

    So, jetzt treibt er aus: image-53494-63318bfc.jpg Jens