Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 919.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeigt mal Eure Bananen!

    Juergen_GC - - Bananen

    Beitrag

    Habe mal die Kellerkinder hoch geholt, die Größte hat schon getrieben. Auch die im Zimmer sind schon bis zur Decke. Werde sie ab Mitte der Woche erst einmal in den Hof stellen. Zur Zeit stürmt es bis 70km/h und Dienstag soll es Frost geben, aber dann.... 06cc55b1daf841188bf06ccd6a53912b.jpg8d4fca99dbc255723ee5bdbaceee0456.jpg Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Zeigt mal Eure Bananen!

    Juergen_GC - - Bananen

    Beitrag

    Habe heute meinen Kompost zum größten Teil ausgeräumt, alles soweit in Ordnung. Ich weiß aber nicht, ob ich die Kompostmethode nach fast zehn Jahren noch einmal anwenden werde. Nach dem es mit der Kellerüberwinterung so gut funktioniert hat, werde ich nächsten Winter die Stämme ausgraben und zu Hause einlagern. Da die Bananen im Schrebergarten stehen, muß ich zweimal im Jahr allen Schutz mit dem Auto transportieren, den langen Gartenweg runter schleppen und 1.5 m3 Kompost ein und ausfüllen. Da l…

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Im Garten habe ich noch nicht viel gemacht, außer allen Palmenschutz entfernt. Die Trachys haben den Sturm gut überstanden. Den Schutz meiner Yucca elata konnte ich kurz vor meinem Nachbarn wiederfinden, den der Y. gloriosa variegata auf der Terrasse, trotz der zwei Pflastersteine oben auf. Im Innenhof hatte ich die Dicksonia, nachdem sie am ersten Sturmtag umgeworfen wurde, lieber ins Haus geholt. Auch die Kübelwagner hatte es erwischt, ein Spanngurt verankert im Pflaster, dann war Ruhe. Alles …

  • Für den Preis, das ist schon ein Schnäppchen. Wenn dann auch noch die Wurzeln I. O. sind. Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Ein Vlies auf der Drainageschicht halte ich für kontraproduktiv. Feine Teilchen lagern darauf ab und bilden so eine Schicht durch die das Wasser nicht abfließen kann. Einen Pfahl an die Seite kann man schon machen. Mit den Schneeverwehungen, du kannst schon auf der Wetterseite einen Schutz bis weiter unten anbringen, das kommt auf den Standort an. Ich habe jedoch den Eindruck, daß ausgepflanzte Rostrata eher rückwärts wachsen, zumindest in den kühleren Regionen. VG Jürgen Gesendet von meinem WAS…

  • Vielleicht dann im Herbst vorsorglich mit einem Pilzmittel behandeln. VG Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Ich würde das Loch doppelt so breit und mindestens doppelt so tief wie der Topf ist ausgraben , für richtige Drainage eher noch tiefer. Drainageschicht min 15-20cm. Die Rostrata ist absolut empfindlich gegen Staunässe. Meine im Kübel nehme ich ab dem feuchten Herbstwetter, in ein unbeheiztes Zimmer und absolut Trocken, mit in Haus. VG Jürgen Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Sturmfest hab ich sie in den ganzen Jahren noch nie gemacht..... Kaleui, das Boot muss das ab..... Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Basjoo`s wachsen schon

    Juergen_GC - - Bananen

    Beitrag

    Einen Teil meiner Basjoos habe ich bisher ausgegraben und in einem Nebengebäude überwintert. Dieses ist seit vorigen Jahr abgerissen. Letzten Herbst habe ich dann alle Pflanzen (nicht nur Bananen) in einem unbeheizten Zimmer im Haus unter gebracht. Das bringt natürlich Platzprobleme, zumal ich immer die Basjoos mit mindestens einem Blatt ausgrabe. Einen "Rübenkeller" hab ich noch, in dem aber bisher alle Pflanzen, die ich überwinterten wollte, verschimmelt sind. Die feuchte 10° Luft haben bisher…

  • Basjoo`s wachsen schon

    Juergen_GC - - Bananen

    Beitrag

    Ich habe den Kompost noch nicht geöffnet. In den nächsten 14 Tagen kommt, laut Prognose die eine oder andere Frostnacht. Da bleibt vorerst alles zu. Die Ausgegraben im Haus sehen gut aus, auch die testweise im feuchten Keller unter gebrachten, das hätte ich so nicht erwartet. VG Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Ich glaube auch. Habe soeben allen Winterschutz der Trachys mit dem Auto nach Hause gefahren. Bei dem Wetter macht Urlaub Spaß. Aktuell blauer Himmel und 11° Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Die Amseln....

    Juergen_GC - - Freilandpalmen

    Beitrag

    Und, ist schon irgendwo ein Erfolg sichtbar? Am Straßenrand in Nachbars Garten? Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Mein neuer Winterschutz...

    Juergen_GC - - Winterschutz - Palmen

    Beitrag

    Bei der Trachy kommt noch hinzu, dass sie im Winter, nur ab Mittag Sonne bekommt. Das könnte auch noch ein Grund sein. VG Jürgen Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Mein neuer Winterschutz...

    Juergen_GC - - Winterschutz - Palmen

    Beitrag

    Habe gerade allen Schutz entfernt. Dabei habe ich festgestellt, dass bei meiner kleineren, aber länger ausgepflanzten Trachy recht viele Frostrisse vorhanden sind. Diese war ja vor 2 Jahren schon einmal geschädigt. Tmin an zwei Thermometer gemessen - 6°. Ein Thermometer am Boden und eins in 1.60m Höhe. Der Sensor für das UT ebenfalls in 1.60m noch im Stammbereich . Ich kann mir das nur so erklären, daß die Blätter im Kronenbereich an den 2 jeweils 4 lagigen 120g/m2 Vlieshauben angelegen haben un…

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Auch unser Storch ist zurück. Jetzt geht es aufwärts. VGa95462e7ffe503d91851f0a8eb94b449.jpg Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Bei 16°und herrlichem Vorfrühlingswetter den Innenhof von Unmengen verteilten Bambuslaub gesäubert. Die Trachy vom Gestell und Klebeband befreit, die Kübelwagner, Dicksonia, Cycas und diverse Anderen raus gestellt. Die Glaskugel sieht für die nächsten 14 Tage ja recht gut aus. VG Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Zeigt mal Eure Bananen!

    Juergen_GC - - Bananen

    Beitrag

    Normalerweise sind die Stämme fest. Wenn sie sich bei leichten Zug oben sehr biegsam anfühlen, ist das oftmals ein Zeichen dafür, dass das Innere verfault ist. Da bleibt abzuwarten ob der Stamm treibt. In den meisten Fällen treiben sie später aus dem Rhizom problemlos wieder aus und das auch in großer Anzahl. VG Jürgen Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Es wäre schön wenn es so weiter gehen würde. f1f6a52d51d56274f96a4b0ef17709b8.jpg Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    So mutig war ich nicht. Da ist noch die Erinnerung an meine Wagner. Ich glaube aber fast, die Innenhof Trachy hätte bis jetzt keinen Schutz gebraucht. Die habe ich seit ein paar Tagen auch schon befreit. Das Bindegestell ist noch drumm, so geht es schneller falls es nötig wird. VG Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

  • Der Winterwetterthread 2018/19

    Juergen_GC - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Lutz, waren deine Trachys nun bis jetzt ungeschützt? Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk