Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Aus der Erdmandel wird in der spanischen Región "Comunitat Valenciana" die geschätzte Horchata (Erdmandelmilch) gemacht. Ein köstliches Erfrischungsgetränk, was es dort überall gibt.

  • Eine Blüte? Keine Ahnung - aber wenn Blüten kommen, ist doch auch alles anders bei den Bananen!? Dann ist der Elternteil zwar hin ... aber Kindels gibt es ja auch noch ... Immer "nur eines stehen lassen" ist die erfolgreiche Divise auf La Gomera. Nur so werden da die Plantagen am Laufen gehalten! Oder kommen die Blüten aus der Seite und es gibt weiter Blätter? Ich bin leider seit Jahren raus aus den Musas, Ensetes, Bananas und Plátanos!

  • Musa Basjoo blüht

    Trachy-Dulmensis - - Bananen

    Post

    Bin ganz melancholisch - hatte auch lange Zeit ausgepflanzte Basjoos und temporär Maurellis im Garten. Der kleine Garten ist jetzt zu voll geworden (die großen Trachys!) und mein gebrechliches Alter (Gartenarbeit/ Rumschleppen) hat mich davon abkommen lassen! Inzwischen räumen hier Profis einmal im Jahr nach meinen Anweisungen auf. Ein LKW-Anhänger mit Grünschnitt (u.a. Bambus) ist normal.

  • Als Geograph (Landschaftsökologie - arbeite aber seit Jahrzehnten im Bereich GIS/ NIS/ BIS) schaue ich immer, wo denn die jeweiligen Pflanzen denn am besten gedeihen. Citrus? Ich kenne glücklicherweise als iberofiler Mensch die Ecke um die Costa Blanca bis über Valencia hinaus besonders gut. Keine Frage - die Ecke um Valencia ist Die Citrus-Hochburg schlechthin. Was ist da besonders? Kein Frost! Wenn es da mal kalt wird und Frost droht, fahren alle Familienangehörige in die Huertas und machen Fe…

  • "Große" Zwergpalmen (Chamerops humilis) habe ich in der Natur in ihrem potentiell natürlichen Habitat noch nie gesehen. Nur in Parks. Natürlich vorkommend sind sie hauptsächlich im westlichen Mittelmeerraum. Fast landschaftsbestimmend gerade so um die Süswestspitze Spaniens (Costa de la luz - Gibraltar - Costa del sol bis zur Costa blanca hin - in der Tramontana/ Mallorca gibt es sie auch sehr zahlreich - wie ich mich gerade erinnere.) rl84ct4M.JPG Chamerops-Inseln im küstennahen und feuchten An…

  • Hier makelloser Sonnenschein seit der Rückkehr aus La Gomera! Hatte schon davor Yuccas, Oleander und Agapanthus rausgestellt und auch nicht wieder reingeholt. Die Prognosen gingen bis -2 Grad. Ging aber so - nixx schlimmes gesehen. Heute morgen mit Monsieur Santo (! !) wegen lokalem Bambus-Exitus im Garten unterwegs sah ich tatsächlich Eis auf dem Teich.

  • @Bundesgartenschau: Hallo Petra, endlich die Fotos, die Du Dir von dem Baum von Deinem letzten Gomeraurlaub gewünscht hattest. Wie schon privat geschrieben, es war sehr windig bis böig und die Schärfe könnte gelitten haben. Die Fotos entstanden am 15. März. Da galt für La Gomera schon Ausgangssperre - für Spanien galt das erst einen Tag später. Das ignoriert, habe ich heldenhaft noch diese Fotos mit dem Handy geschossen: 6632ad-1585134718.jpg 8dff4c-1585134760.jpg 8810b8-1585134798.jpg Kannst Du…

  • Ich schütze ja schon seit Jahren meine Freiland-Trachys überhaupt nicht mehr. Nicht, weil ich überzeugt wäre, dass es niemals mehr einen "tödlich"-eisigen Winter oder wochenlange Eistage geben könnte, sondern nur, weil es für mich bei der Größe einiger Exemplare und der Menge unmöglich wäre, da arbeits- und kostenintensiv ins Lot zu kommen. Unter den großen Palmen gibt es auch überall Nachwuchs, der dann wieder in ca, 10 Jahren beachtliche Größen entwickeln könnte, Ob ich das noch erleben werde,…

  • Schiet Wetter! Hatte eine Woche Hochsommer auf Teneriffe mit Calima. Heißt 25-30 Grad am Meer im Südwesten mit hoher Luftfeuchte und und etwa zwei Grad kühler auf der Nordseite. Auf ca. 1000m - also etwa in Höhe von Masca/ Santiago del Teide/ Vilaflor bis zu 38 Grad und extrem trocken und selbst in den Canadas am Fuße des Teides in 2400m Höhe immer noch 26 Grad. Sonntag dann mit dem Flieger durch die Wolkendecke getaucht und dann dieses kalte Platschwetter! Immerhin die Regentonne ist wieder vol…

  • Nun ja, die Südwest-Küste Teneriffas ist ja wirklich ziemlich zugebaut und voll touristisch. El Medano (am Flughafen) als Mega-Zentrum der Windsurfer hat noch so was, aber dann die Costa Adeje? Durchaus prächtige Hotels in Las Americas, aber hauptsächlich Massentourismus von Los Cristianos bis Los Gigantes! Da wollte ich auch nicht mehr sein! War mal vor 25 Jahren in El Medano im damaligen *****Hotel Atlantic und später im *****Hotel Barceló in Los Gigantes. Da stimmte dann zwar immerhin der Ser…

  • Moien! Auch hier ist die Hitzephase durch! Nur ... Kältephase, Sommerende, Wintereinbruch? Da bin ich nicht dabei! Fahre immer noch täglich im T-Shirt zur Arbeit - ja, war schon gestern frisch - aber nachmittags ging es immer noch in den Wohlfühl-Bereich über 20 Grad. Die versprochenen Niederschläge waren erwartungsgemäß viel zu gering, und die Trockenheit hat immer noch keine entscheidende Wendung bekommen. Das war's mit dem Sommer aber ganz bestimmt noch nicht! Und wer jetzt schon wieder über …

  • Moinsens! Auch dieses Jahr ist es wie 2018 wieder deutlich wärmer als je zuvor - nicht ganz so im Durchschnitt aber in den absoluten Max-Temps. noch gesteigert. Von der letzten Dürre überhaupt nicht erholt legt dieses Jahr erneut einen drauf! Katastrophale Situation in den münsterländer Wäldern. Fichtenforste, die hier eigentlich gar nicht hin gehören, erkennt man von Weitem: alles gelb-braun und abgestorben. Aber auch Buchenwälder brechen vermehrt in sich zusammen. An Hängen, Straßen und andere…

  • Lingen im Emsland hat aktuell mit 42,6 Grad die höchste jemals in Deutschland gemessene Temperatur! In meinem Garten waren es eben gerade aber nur noch 38 Grad - es entspannt sich! Heute Nacht bei 24 Grad mal richtig durchatmen! Morgen nur noch 39 Grad und dann nächste Woche Abkühlung auf um die 30 Grad und darunter!

  • f9orZ_o.jpg In Marl ca. 25 km von hier: 40,9 (NRW-Rekord) im Emsland etwas weiter nördlich: 41,6 (Deutschland-Rekord) Ihr, die Ihr vielleicht weiter weg wohnt, könnt Euch nicht vorstellen, wie sich das anfühlt (schmerzt)!

  • Richtig so, Lutz! Jetzt kommt's hier aber mal so richtig dicke! Die 40 - in Worten: VIERZIG - sind hier im Gespräch! Höchsttemperatur ever waren hier mal etwas über 38, wenn ich mich erinnere. Den Trachys behagt das ganz bestimmt nicht - wachsen heuer auch nur mäßig - viel zu warm! Ich wandere aus! La Gomera bei 26/22 Grad im Sommer und 21/18 im Winter bei 320 Sonnentagen >5h/Tag liegt mir eher!

  • Nicht auszuhalten! Hatten hier knapp 38 Grad!!! Vor zwei Wochen in La Gomera: TMax 21-25, TMin 18-20 Grad! Herrlich!

  • Gärten des Grauens

    Trachy-Dulmensis - - Gartengestaltung

    Post

    Ja, Gott sei Dank ticke ich da anders! Aber auch hier vor meiner Tür sehe ich schon zwei dieser erschotternden Vorgärten.

  • Bombastisches Wetter am Wochenende! Bis zu 20 Grad in NRW und Sonne pur. Und heute Nacht zogen die ersten Kraniche über Dülmen hinweg. Auf der Rückfahrt von der Arbeit habe ich weitere drei große Formationen gesehen.

  • Winterwetterthread?

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Post

    Ja, ist denn schon Sommer? Heute Morgen noch gefrorene Scheiben - eben 18 Grad und Sonne pur! Habe alles rausgestellt, was drinne war, gedüngt, gegossen und fühle den Frühling! tkjvg_o.jpg Überspringen wir den Frühlingsthread und machen gleich auf Sommer? .... neee! So gutgläubig bin ich dann auch nicht! Ein sonnig-warmes Wochenende wünsche ich!

  • Hier jetzt auch Dröppelregen bei deutlichen Plus-Temps.! @Petra: Rhapis excelsa. Steht nunmehr jahrelang im dunklen Schlafzimmer. Der Horst wurde schon x-mal geteilt. Diese Palme ist die optimalste Indoor-Palme! Kriegst'e nich kapott!