Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Doch nicht so kalt

    Trachy-Dulmensis - - Wetter und Klima

    Beitrag

    Heute Morgen TMin -4 Grad in 1,2m Höhe in meinem Garten. Die Temps steigen, werden aber wohl kaum über Null kommen. Der eisige Wind ist weg - strahlender Sonnenschein - leichte Eintrübung. Die Palmenblätter haben nicht einmal gekniffen - ich werde heute aber was gegen das Durchfrieren des Bodens machen. vg9PV_o.jpg Jetzt soll es auch nicht mehr ganz so kalt werden (TMin -8), aber die Ostpeitsche (?) bleibt noch bis Donnerstag, ehe dann ein deutlicher Sprung nach oben erfolgt. Ab Samstag Regen un…

  • Bei mir ging's bisher! Nur geringe Nachtfröste (TMin -4) und tagsüber nochmal deutlich über Null. Heute drehte der Wind heftig auf NE und es ist gefühlt schneidend kalt geworden. Kommende Nacht soll dann die Ost-Peitsche kommen (-6 Grad?) Habe aber immer noch nixx geschützt. Ab Mittwoch soll es dann deutlich nach oben gehen! Ich weiß noch nicht so recht, was ich machen soll!

  • @Volker bzgl. Warmblüter vs. Trachys: Das hier ist wohl keine Februar-Endabrechnung! Das wird sich erheblich ändern! d5cAr_o.jpg Dienstag steht eine -10 in der Prognose! Meine Befürchtung, dass sich ein mieser Trend noch mieser entwickelt, scheint sich zu bestätigen. Damit hättest Du, Volker, mit Deinem post vom ausgebüchsten Polartief dann völlig richtig gelegen! Ich muss wohl morgen ran an die Palmen ... Schei..!

  • Es reicht aber wiederum, wenn man auf die durchsichtige Folie eine undurchsichtige Folie/ Matte legt, die gegen den Weltraum abschirmt. Damit wird die "Schwarzstrahlung" wieder reflektiert! Bei PKW reicht es meistens nahe an Hauswänden/ unter belaubten Bäumen (!) zu parken oder einfach die nach oben gerichtete Frontscheibe abzudecken. Ansonsten ist es wirklich hilfreich, einfach eine Öffnung zu lassen, damit die innere Unterkühlung durch Konvektion wieder ausgeglichen wird. In den kommenden Tage…

  • Hallo Volker, Du gehst also von einem worst case aus? Was mich jetzt etwas beunruhigt, ist die Tatsache, dass sich der zunächst abschwächende Trend wieder verschärft. Das ist meist ein Zeichen, dass da was im Busch ist. So sahen/sehen die 14-Tage-Prognosen aus: 18.02. kSFKj_o.jpg 19.02. yXIpY_o.jpg 20.02. U9qTU_o.jpg Die tatsächlichen Temps waren aber bisher immer deutlich milder/wärmer. Und es liegt kein Schnee - also kein Albedo! Meinst Du, es könnte dennoch darunter kommen? Jedenfalls ist m.M…

  • So ein ausgebüchstes Polarhoch bringt natürlich alle "Wetter-Seher" ins Grübeln und die Modelle rechnen sich nun den Wolf ... Das "Geop Z500" (?) von Volker sieht doch aus wie eine Bingo-Mischmaschine und die Erklärungen vom Wetteronline-Guru erinnern mich an meine Grundsemester-Vorlesungen in Wetterkunde im Geographiestudium. Alles richtig erklärt - nur nicht festgelegt! Aber fachlich korrekt! Immerhin - Ich bin inzwischen auch gewarnt - nicht, dass einer denkt, ich nehme das alles nur leichtfe…

  • Märzwinter? Ich kann das einfach nicht glauben! Wir hatten hier im Münsterland Ende Februar schon mal die 20-Grad-Marke erreicht ... Bzgl. abweichende Vorhersagen: Örtliche Abweichungen von den Vorhersagen sind selbstverständlich. Ich habe bei mir das Problem, dass die Wetterstationen nicht ganz passen, weil sie zu weit weg liegen. Aber entscheidend sind die örtlichen, topologischen Gegebenheiten: Innenstadtlage - außerorts/ Tallage - Berglage oder sogar Hanglage. Talllage mit Hanglage am Rande …

  • Messt Ihr evtl. am Boden oder so halbhoch am Bauchnabel? Lufttemperaturen (gemessen oder prognostiziert) beziehen sich immer auf 2 Meter über dem Boden. Also hier stimmen die 3-Tage-Prognosen +- 1 Grad! Heute Morgen wie vorhergesagt Schnee (blieb sogar stellenweise liegen) bei +1 Grad. 8-Tage-Vorhersage: Tags im höheren Einstelligen und nachts hin und wieder leichte Fröste (bis -4) Im Münsterland gibt es keinen Winter mehr (2017/2018 war erneut 'ne Lusche)!

  • TMin: -4,4 TMax: 6,9 Sonne: 10h Morgen früh soll es Schnee geben bei steigenden Temperaturen. Jetzt, wo meine lokale (private) Wetterseite wieder Daten liefert, reiche ich die Tiefsttemperatur dieses Winters nach: -7,2 Grad! Das ist nichts Besorgniserregendes - die Tage sind schon lang und die TMax über Null. Aber einen Eistag soll es dann doch gegeben haben! Null Schäden an den völlig ungeschützten Trachys.

  • Heute Morgen pünktlich zum Berufsverkehr starker Schneefall, der sogar auf der Autobahn liegen blieb. (1 Grad plus) Auf der A43 Weg Richtung Münster rasch wieder frei, aber das Schneegebiet erwischte mich erneut auf der A1 bei Ascheberg Richtung Süden. Das war's aber schon - alles niedlich harmlos, wenn ich über Winterschutz für meine Trachys nachdenken würde - tue ich aber nicht - völlig daneben, weil überflüssiges Gerödel.

  • Nichts ist anschaulicher als eine Grafik: Das meinte ich mit "Extrem-Vorhersage": YB41B_o.jpg lila= 8-Tage-Prognose vom 1.Feb mit den TMins blau= tatsächliche TMins Am Anfang alles prima - 3 Tage quasi synchron. Dann aber m.M. immer wieder die Tendenz zum Kälteren. Da sollte man die Spannbreiten anzeigen anstatt die unterste Möglichkeit. Eigentlich sollte es jetzt weiterhin bei Nachtfrösten bleiben. Jedoch kein Frost heute Nacht und es regnet (Fisselregen). Bem.: Die Angaben (blau) sind nur gesc…

  • Ich halte auch nichts von diesen Extremwetter-Glaskugel-Interpretationen. Die 8-Tage-Prognosen von Wetteronline, -de oder -com waren schon mal fast voll daneben. Die TMins lagen um 2 bis 5 Grad daneben! Hier war es nämlich deutlich wärmer. Die kriegen halt ihre Zuschauer nur mit reißerischen Vorhersagen und nicht mit dem Hinweis, dass ab 3 Tagen nur Tendenzen vorhersagbar sind und alle prognostizierten Temps nur 'ne Idee darstellen, wie es werden könnte. Hier daher heute auch keine -6 sondern mo…

  • Hier in den münsterländischen Tropen war dann vergangene Nacht doch noch ein erheblicher Rutsch nach unten: -6 Grad! Tags bei viel Sonne wieder ca. +2 Grad. Die Trachy-Blätter hatten morgens gekniffen und waren bei Rückkehr von der Arbeit wieder offen und sattgrün - keine Risse (natürlich nicht!) Lt. Wetteronline jetzt noch eine Frostnacht und danach so ein up&down ohne besorgniserregende Nachttemperaturen!

  • Hier war heute die kälteste Nacht des Winters! Genau weiß ich es nicht - Auto zeigte minus 2 an. Eigentlich sollte es ja nach erster Prognose schon mehrere Tage unter minus 6 gewesen sein. Aber heute Nacht dann minus 8? .... Ich glaube nicht dran! Berichte dann von der Eisesnacht - bibber jetzt schon! Weiterhin null Schutz ... der Winter ist für meine Palmen gegessen! Wenn nicht, bekommt Ihr das aber mit. Dazu ist dieses Forum ja da - nicht für Prahlerei! Ach ja: Die Temps da unten sind irgendwi…

  • TMin heute morgen: -2 Grad und TMax lag bei +2 Grad - viel Sonne! Jetzt schon leichter Frost - rechne in den nächsten Tagen bis zu -7 Grad und weiterhin keinen Eistagen! Alles im Lot soweit!

  • Heute morgen bei mir leichter Bodenfrost. Kein Schnee - alles weggetaut. Prognosen sagen weiterhin keinen Eistag voraus. Ich werde nicht schützen (Stand heute). Bei einer Prognose von -8 Grad werfe ich evtl.. einen Kartoffelsack über die Blätter - das sollte aber schon reichen. @Volker Dein 1. Foto vom Teide: Ich war erst Ende Mai dort oben bei den Roques de Garcia (liegen links von der Straße - rechts das Parador) und es waren damals warme 25 Grad für 2000m über'm Meer! In Vilaflor deutlich unt…

  • ut7gk_o.jpg https://www.youtube.com/watch?v=LNID45JPF9I https://www.youtube.com/watch?v=z1_b_UjnbeQ https://www.youtube.com/watch?v=TGDggjm7Lb8 https://www.youtube.com/watch?v=l1NMEwRhKXg https://www.youtube.com/watch?v=MbHQGgVl31M https://www.youtube.com/watch?v=8metJ2TfKSY https://www.youtube.com/watch?v=i626DracqNE https://www.youtube.com/watch?v=FjY6B13JIho

  • Hier jedenfalls werden die Prognosen immer milder: Qu0rE_o.jpg Das war's dann wohl mit dem Winter!?

  • Bei Wetter-Online wird auch zurück gerudert: 8RVXY_o.jpg Jetzt doch keine Eistage im Winter 2017/2018? Einen Winter ohne Eistage, das gab es bei mir schätzungsweise noch nie!

  • Moien, meine TMins sehen jetzt auch wie beim Volker aus - also bis minus 8 Grad - aber hier weiterhin nur 2-3 Eistage. Minus 8 Grad juckt keiner Trachy - auch ein paar Tage unter minus 5 bei Tagfrost macht jetzt nichts mehr. Da lege ich mich fest! Selbst bei minus 10 Grad gab es bei mir höchstens leichte Frostrisse. Bei langen Dauerfrostperioden sieht das aber schon ganz anders aus! Zweimal hatte es meine (ca. 10) Freilandpalmen gepackt,. und im dritten harten Winter hintereinander war meine grö…