Plumeria

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ich muss bald mal meine Kinderstube pikieren, wird langsam Zeit. Mal sehen ob ich es die Tag schaffe, dann gibt es wieder neue Fotos.
      René das ist nicht meine Plumerie die bei dir steht, sondern deine ;)) war nur der Steckling von mir :gri Freut mich zu hören, das sie
      es gut hat, habe aber auch nichts anderes erwartet ;;f
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.
    • Hi Alex,
      die Blüten sehen klasse aus. leider wird es hier jetzt wieder zu kalt, sonst würden sie noch länger blühen.
      Ich habe meine Plumerien seit einer Woche wieder drin, das wurde hier einfach zu naß und zu kalt.
      Jetzt dürfen sie noch eine Weile im Wohnzimmer stehen, bevor sie dann in Winterruhe geschickt werden
      und dann erst im März wieder Beachtung bekommen.
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.
    • Hi noch mal die Blütenbilder von meinen Plumerien.
      Dieses Jahr haben sie besonders üppig geblüht.
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.
    • Moin Bernd,
      ja die Blüten sind richtig schön und sorgen für noch mehr Sammelleidenschaft.
      Das schöne an Plumerien, sie sind pflegeleicht und machen im Winter so gut wie keine Probleme.
      Sobald sie ihr Laub abgeworfen haben, kann man sie auch dunkel überwintern. Das einzige, was
      schade ist, das sie nicht unbedingt jedes Jahr blühen, aber dafür wird man dann richtig belohnt,
      wenn sie blühen und je älter sie werden um so üppiger blühen sie auch.
      Kann dir nur empfehlen dir auch eine zu holen und du wirst es nicht bereuen.
      LG
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.
    • Hi Axel
      Meine Plumerie hat sich auch sehr gut entwickelt ,sieht gesund und frisch aus ,nur geblüht hat sie dieses Jahr noch nicht .Ich werde sie noch etwas draussen lassen ,es ist zwar schon etwas herbstlicher als sonst ,aber die Nachtwerte sind hier noch recht moderat und die Niederschläge habe jetzt in den letzten Tagen etwas mehr zugenommen ,aber in den nächsten Tagen soll es ja wieder beständiger werden ,also ich warte noch was.
      Nächtes Jahr wird sie dann sicher auch blühen ;;f ;))
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
    • Moin

      Also das mit dem Regen verwirrt mich etwas ;smilie[268] , Heimat ist Nicaragua und da gehen im Jahr gute 1150l/m² runter. Wobei die Herbst/Winter eher staubtrocken sind.

      Auf jeden Fall habt ihr mich mit der Pflanzengattung auf einen anderen Exoten angefixt :evi: ;)) .

      Ich hab jetzt in Thailand Saatgut bestellt und wage mich auch daran ;:: .
      MfG Jürgen Click for Düren, Deutschland Forecast
    • Hallo Axel,

      sehr schöne Blüten. Da kannst Du stolz sein.

      Ich warte schon seit Jahren auf welche an meiner Pflanze, schon seit ich sie habe. Sie war aus der Bucht, ist sogar veredelt wohl wegen der Farbe/Sorte. Seit paar Tagen gehen oben die Blätter leicht auseinander, schon komisch. Kann aber leider noch nichts genaues erkennen. Die wird mich doch wohl nicht doch noch dieses Jahr überraschen.

      Habe auch noch einen Ableger vom letzten Jahr aus Mauritius. Der ist schon 30 cm gewachsen. Im letzten Jahr habe ich noch eine Pflanze bei uns im Ort von privat gekauft, auch Nachwuchs. Beide werden wohl noch etwas brauchen, bis sie mal blühen.

      Habe meine anfangs nur nachts und nun schon seit 1 Woche komplett drin stehen. Wir hatten schon Nachttemperaturen von 2,8 Grad und das im "warmen badischen Ländle."

      Die Pflanzen wachsen in vielen tropischen Ländern mit Starkregengüssen. Allerdings eben kein Dauerregen und meistens Temperaturen von mindestens 20 Grad nachts und tags entsprechend mehr. Der Boden ist dort vielleicht auch ziemlich durchlässig mit Gestein, Lavagrus usw. Den Heimatstandort in Nicaragua kenne ich nicht, müßte ich mal nachlesen.

      Viele Grüße
      Petra
      120m über NN
    • Hi Jürgen,
      das mit dem Regen ist hier in Deutschland aber etwas anders. Es geht nicht unbedingt um die Regenmenge sondern viel mehr darum,
      dass der Regen hier meist länger brauch, bis er abgetrocknet ist. Eine Mischung aus ständiger Feuchtigkeit und dann noch kühle
      Temperaturen, wie wir sie hier in Deutschland im Herbst häufig haben, ist nicht zu unterschätzen.
      Durch die feuchte kalte Luft siedeln sich sehr gerne Pilz an und das bedeutet für eine Plumeria meist den sicheren Tot.
      Habe letztes Jahr auch den Fehler gemacht und mein zu spät reingeholt, das Ergebniss war, dass ich meine große fast verloren hätte
      und eine andere mit ihrem Leben bezahlt hat und dafür sind die Pflanzen mir dann doch zu teuer.

      Hallo Petra,
      wenn die Blätter auseinander gehen, ist das schon mal ein gutes Zeichen, würde sie aber jetzt in Winterruhe schicken, die Blüte
      fängt dann erst nächstes Jahr an und wenn sie draußen stehen, sind die Farben viel intensiver. Habe ich bei meinen auch so
      gemacht und die Bilder zeigen die Ergebnisse.

      LG
      Axel
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.
    • Hallo Axel,

      jetzt will ich auch mal den Fachmann fragen...

      Habe im Frühjahre eine Plumeria 45cm mit 2 Abzweigungen bekommen.

      Leider waren die Wurzeln verfault.

      Ich habe sie in ein selbstgemisches Substrat aus Blumenerde, Lavagrus und Sand getopft und leicht feucht gehalten. Sie stand draußen im Garten, volle Sonne.

      Sie hat insgesamt 5 Blätter bekommen. Die jungen Blätter werden aber immer schwarz, sie treibt dann wieder neue. Die 5 Blätter stehen schon ein paar Wochen und sehen gesund aus. Soll sie auch in Winterruhe oder soll sie sich erstmal erholen?

      Sie steht momentan im Wintergarten, recht trocken gehalten.

      LG Stefan
      LG Stefan
    • Hi Stefan,
      das Problem ist, wenn die Wurzeln verfault sind, bekommt die Plumeria nicht genug Wasser in die Triebspitze, dadurch stößt
      sie die neuen Blätter immer wieder ab. Ich würde sie diesen Winter einmal durch kultivieren und möglichst wenig gießen und
      schön warm stellen und so hell wie möglich. Dann dürfte sich das bald erledigt haben und sie erholt sich dann relativ schnell wieder.

      LG
      Axel
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.
    • In der nächsten Woche beruhigt sich das Wetter ,das bedutet aber gleichzeitig ,das es sich in den Nächten ziehmlich abkühlt ,werde meine Plumerie dann doch allmählich reinholen und sie in Winterruhe schicken .Ich werde sie unter das Dachfenster stellen und sie abtrocknen lassen . :)))
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
    • AxelD wrote:

      Eine Mischung aus ständiger Feuchtigkeit und dann noch kühle
      Temperaturen, wie wir sie hier in Deutschland im Herbst häufig haben, ist nicht zu unterschätzen.


      Hallo Axel

      Ich dachte ich hätte das mit "staubtrocken in Winter und Herbst" zum Ausdruck gebracht ;smilie[268] . Hier mal die Klimadaten aus der Herkunft dieser schönen Pflanzen:



      Demnach sollte auch eine warme, trockene und helle Überwinterung nicht schädlich sein ;smilie[268] . Bei der Niederschlagsmenge sollte auch bei solch einer Aktion die fehlende Lf. nicht das Problem sein.
      MfG Jürgen Click for Düren, Deutschland Forecast
    • Hi Jürgen,
      ich habe auch nicht gesagt, dass die helle, warme und trockene Überwinterung ein Problem ist.
      Ich habe lediglich gesagt, dass ich sie, wenn sie so schwach ist, lieber den Winter durch kultivieren würde.
      Das waren lediglich Tips von mir, wie ich es machen würde. Ich beschäftige mich mit Plumerien nun schon
      seit über 7 Jahren und habe schon so einige kränkelnde Pflanze gehabt.
      Finde es nur sinnfrei eine geschwächte Pflanze in die Winterruhe zu schicken, dann kann ich sie auch gleich
      auf den Kompost werfen. Zu mal bei einer warmen, hellen und trockenen Überwinterung wird die Pflanze auch keine neuen Wurzeln
      bilden, da sie während der Winterruhe das gesamte Wachstum einstellt.
      Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.

      Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.

      Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate

      Wer ein Leben lang glücklich sein will,
      der werde Gärtner.