Nun doch noch eingepackt.

    • Die 1999er Trachy ist wieder ohne Schutz...

      ...Ich habe sie ja schon öfter vorgestellt.
      Diese Minitrachy hat noch nie einen großartigen Winterschutz bekommen.
      Dieses Jahr natürlich ebenfalls nicht.
      Lediglich etwas Schnee schützt zur Zeit ihr Stämmchen.



      Die tiefste Temperatur lag in 2m bei -12,1°C, dort am Erdboden über Schnee, wird sie unter -15°C gelegen haben.

      Nicht einmal Frostrisse in den Blättern hat sie erlitten, unglaublich hart das Pälmchen.

      Information
    • Hallo Volker

      Das gönne ich Dir richtig ,nach den ganzen Verlusten die Du noch zu BS-zeiten durchleben musstest :dh- :dh- :dh-
      Bei dieser Trachy kann man durchaus von Winterhart sprechen .Mal sehen was sie macht ,wenn sie grösser ist und schon einen ordentlichen Stamm hat ;))
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information
    • Brunotrixi schrieb:

      Dann habe ich heuer einen Winter ohne zuheizen außer bei der Washy erlebt.


      Moin Stefan,
      ich würd's Dir wünschen. Was bringt denn der März noch so in Strasshof? Wahrscheinlich sind da schärfere Frostperioden nicht mehr zu erwarten, oder?
      In Eutin und in vielen anderen Orten im nördlicheren Deutschland wurde die Tiefsttemperatur 2013 im März erreicht.

      Die Messdaten stammen von einer Station in der Nähe von Eutin, die zwischen zwei Seen liegt. Im Raum Eutin war es z. T. sogar noch etwas kälter gewesen.
      Der März ist in Schleswig-Holstein immer so ein Wackelkandidat. Kann schon richtig frühlingshaft mit warmen Tagen sein, so dass man sich schon mal am Strand in den Sand setzen mag - oder Dauerfrost mit klirrender Kälte - oder auch mit viel Schnee, Verkehrschaos etc.
      Bis der März nicht vorüber ist, bleibe ich noch in "Bereitschaft"...

      Gruß
      Matthias
      Information
    • Hallo Matthias
      Natürlich ist bei uns der März auch noch ein absoluter Wackelkandidat, von Pooleinlassen ende März bis zu Schnee hatten wir auch schon alles. Die Zelte bleiben ja so und so bis Ende März stehen und dienen bei Sonnenschein praktisch als kleines Treibhaus. Aber seit dem ich im Haus wohne und Palmen besitze ging es noch nie (bisher) so "angenehm" ab. Die Zelte haben eigentlich gereicht, sicherheitshalber habe ich vor kurzem die Wedeln noch zusammengebunden mit Stretchfolie weil ich nicht wollte, das die Wedeln bei Minusgraden an der Plastikhülle anliegen. Über den Titel nun doch noch eingepackt, ohne geht es definitiv nicht, aber heuer geht gering eingepackt bei mir durch. Aber der Februar ist ja noch nicht vorüber.

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
      LG Stefan
      Information