Säulenobst

    • Säulenobst

      Hallo,

      ich habe heuer in meinen Garten 2 Säulenäpfel und 2 Säulenkirschen gepflanzt. Und nun meine Frage, wie soll ich dies nun schneiden, bei den Kirschen habe ich gelesen dass die Seitentriebe auf ca. 15 cm eingekürzt werden sollen in Mitte Juni. Und was oll ich mit den Hauptrieb machen, welcher nach oben wächst??? Da ich gelesen habe, man sagen man soll den Hauptrieb kürze andere sagen wiederum, der Hauptrieb soll nicht eingekürzt werden. Also was ist nun richtig???

      Und die Säulenäpfel soll man gar nicht schneiden, was meint ihr dazu?

      Über Tipps, wäre ich sehr dankbar.

      Gruß Matthias
      Information
    • Wenn du die Bäume in die Höhe wachsen lassen willst, dann darfst du den Haupttrieb nicht kürzen....es sei denn dieser ist 1 Meter gewachsen und sehr labil.
      Die Seitentriebe: das hängt davon ab, welche Form dein Baum später haben soll. Willst du die jetztige Form behalten, dann solltest du die Seitentriebe maximal bis zum ersten Knospe kürzen ansonsten kannst du den Baum auch so weiter wachsen lassen, dann wird er breiter.

      Säulenbäume gibt es nicht. Die, die als Säulenbäume verkauft werden, sind Bäume die einen etwas schlankeren Wuchs gegenüber den normalen Bäumen besitzen.
      Bäume brauchen Seitentriebe, sonnst bringen sie kaum Ertrag.

      Welche Sorten des Apfels und Kirsche hast du gepflanzt?

      Bei einer Kirsche ist es am besten, wenn ihre Früchte Ende Juni reif werden da:
      Bei zu frühen Kirschen die Vögel alle verputzten und bei den späten sind es die Maden.
      Grüße, Gregor
      Information