Mein neuer Winterschutz...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      heysie schrieb:

      dass wenn es mal Minusgerade gab, die über Minus 8 hinausgingen. Braucht dann so eine Waschi trotzdem noch Heizung?
      Wäre es anders, würden bei euch überall in den Gärten Palmen wachsen.
      Nein, es geht nicht ohne Heizung.
      Die Blätter sind schon bei -6°C hinüber und der Stamm hält keinen Dauerfrost aus.
      Die Wurzeln nehmen schon bei 0°C Schaden.

      Die schwarze Umhüllung um den Stamm meiner Washi ist Verpackungsmaterial aus PVC, ähnlich Wellpappe..
      Information
    • Neu

      sid30 schrieb:

      Sieht sehr gut aus, super gemacht !
      Aber sind die Teile an einem Stück so hoch ? Denke da wird das Anlegen etwas schwierig.
      Meine Teile sind ja ca 50 cm hoch, also ein Stück anlegen,verschliessen und hochschieben,nächstes
      Teil dran,verschliessen und hochschieben usw...
      Das ist manchmal ein Kraftakt,meine grosse Trachy hat ja ca 45 Wedel, die wollen erstmal
      2.jpgauf 60 cm Durchmesser gequetscht werden...1.jpeg
      Ich binde meine zuvor etwas mit einem Gurt zusammen. Oder diese Gepäckspanner.
      Geht ganz fix. Einhängen an einem Wedel, einmal rum, ziehen, wieder einhängen, fertig.
      Natürlich nur in noch erreichbarer Höhe.
      Information
    • Neu

      Hallo
      PPR Rohr ist schweissbares Wasserrohr und KWL PE Leitung sind die biegsamen Wasserleitungen zum eingraben
      Dateien
      ;smilie[275] Lg alex
      Information
    • Mein neuer Winterschutz

      Neu

      Hab sie mal eingepackt
      funktioniert einwandfrei
      Dateien
      ;smilie[275] Lg alex
      Information
    • Neu

      Volker schrieb:

      Als Beispiel meine Washi.

      heysie schrieb:

      Samstag auf Sonntag ja mal kurz unter 0°gehen, aber ab Sonntag Mittag sind schon wieder 7° angekündigt
      Dann musst Du Beide noch nicht schützen.
      Übrigens, die Vliessäcke über der Krone sind bei mir völlig ausreichend, letzten Februar/ März hatten wir hier -15°C, beheizt muss eine Washingtonia aber auf jeden Fall werden.
      Über der Krone sind 3 Vliessäcke, welches es bei Pearl recht preiswert gibt, siehe Link.

      a-NX8832-3502.shtml







      Gruß,

      Volker
      Hallo Volker,

      darf ich fragen wo ich am besten ein Heizkabel und Steuerung kaufe?

      Danke und Gruß

      Martin
      Information
    • Neu

      UT300 ist immer so eine Sache vom Preis her.
      Im Moment nicht im Angebot zu finden.
      Das was ich gefunden habe ist hier der Link.
      Hatte es aber schon preiswerter. Warscheinlich auch Jahreseszeitlich Preis angepasst.
      Habe bestimmt schon 10 Stück für mich und Bekannte bestellt. Zum Teil für 30EUR. Aber das war im Sommer.

      ebay.de/itm/Eqiva-Universal-Th…4AAOSwm3Ba6E30:rk:24:pf:0
      Information
    • Neu

      Kann mich Jürgen anschliessen, das Inkbird hatte ich jetzt gezwungenermaßen zwei Tage im Einsatz, lief problemlos und der Fühler ist weitaus unempfindlicher gegen Bruch und Beschädigung als das UT. Nach dem zweiten Winter war der Temperaturfühler vom UT bei mir gebrochen.
      sonnige Grüße aus dem Westerzgebirge, Bernd
      Das aktuelle Wetter in Herlagrün (Crinitzberg)
      Alles zum Wetter in Deutschland

      Information
    • Neu

      OKAY. Das mit dem Sensorkabel kann wirklich ein Pluspunkt sein.
      (Sonst gefällt es mir auf Anhieb nicht)
      Ich hatte letztes Jahr auch 2 abgerissene Kabel nach der Einlagerung. UT300
      Konnte aber an der Platine wieder anlöten.
      Denke die Kabelzugentlastung war nicht richtig montiert.
      Jetzt ist ein fester Kabelbinder dran.
      War aber schon komisch, da neu und kaum
      Bewegung am Kabel.
      Information
    • Neu

      Vielen Dank für die Rückmeldungen!

      Ich lese mich jetzt seit 2 Tagen ein, und je länger ich lese, desto mehr Fragen kommen =O Jetzt gerade starte ich mit Volkers Techno Line Mobile Alerts Thread. War es nicht so, dass dieses Set die UT´s von Volker ersetzen sollte?

      Es gibt nicht zufällig eine Anleitung "Waschis über den Winter bringen" inkl. Einkaufsliste, oder? ;(
      Information
    • Neu

      heysie schrieb:

      Jetzt gerade starte ich mit Volkers Techno Line Mobile Alerts Thread. War es nicht so, dass dieses Set die UT´s von Volker ersetzen sollte?
      Das ist auch schon länger so, allerdings über den Umweg über Fhem, dem Open Source Hausautomatisations System, welches auf einem Raspberry Pi läuft..
      Die Sensoren messen die Temperatur, Fhem wertet sie aus und schaltet preiswerte Funksteckdosen.
      Einige UTs habe ich aber immer noch im Einsatz.



      Visualisiert wird das Ganze auf einem Android Tablet oder dem PC.



      Auch Grafiken werden in Fhem erzeugt.



      heysie schrieb:

      Es gibt nicht zufällig eine Anleitung "Waschis über den Winter bringen" inkl. Einkaufsliste, oder?
      Doch, die gibt es.
      Das kannst Du in meinem Blog nachlesen.

      http://exotengarten.exotenfans.eu/?page_id=399

      Achtung, es geht über mehrere Jahre, unten auf den Seiten findest Du jeweils einen Link zur Fortsetzung.
      Information
    • Einkaufsliste Winterequipment Washi

      Neu

      Hallo Volker,

      ich versuche mal zusammenzufassen, für die Washi brauche ich:

      • für 1qm Wurzelabdeckung Pflastersteine auf die die Styropur-Platten gelegt werden (um Abstand für das Heizkabel zu schaffen)
      • 1 qm Styropur Platten (oder ähnliches > wasserabweisend und dämmend)
      • 1 Heizkabel für den Wurzelschutz. 8m bei einem qm (wieviel Watt?)
      • 1 Heizkabel für den Stamm und die Fächer/Herz/Krone. 12m bei einer Höhe (hochgebunden) von ca. 2m
      • 2 UT300 (Einstellung an bei -1° aus bei +1° > gilt das für beide Kabel?)
      • Noppenfolie für den Stamm
      • Kabelbinder für die Fächer
      • Jutestoff für die Fächer
      • 2 Vlieshauben


      für die Trachy brauche ich:

      • für 1qm Wurzelabdeckung Pflastersteine auf die die Styropur-Platten gelegt werden (um Abstand für das Heizkabel zu schaffen)
      • 1 qm Styropur Platten (oder ähnliches > wasserabweisend und dämmend)
      • 1 Heizkabel für den Wurzelschutz. 8m bei einem qm (brauche ich bei unseren Witterungsverhältnissen für die Trachy Heizkabel?))
      • 1 Heizkabel für den Stamm und die Fächer/Herz/Krone. 12m bei einer Höhe (hochgebunden) von ca. 2m
      • 2 UT300 (Einstellung an bei -1° aus bei +1° > gilt das für beide Kabel?)
      • Noppenfolie für den Stamm
      • Kabelbinder für die Fächer
      • Jutestoff für die Fächer
      • 2 Vlieshauben
      Bin ich so halbwegs auf dem richtigen Weg? Das wird teuer ;(

      Nochmals vielen Dank an Alle für die Unterstützung,

      Martin
      Information
    • Neu

      Hallo Martin, also ich werde mich nur zum Trachyschutz äußern!

      1. Die Pflastersteine unter den Styroplatten kannst Du vergessen!
      2. Für den Wurzelschutz brauchst Du nicht ein Extrakabel! Meine Beiden sind, Wedel Hochgebunden ca. 2,30m und werden mit je einem Lichterschlauch (oder eben Heizkabel) von 4m versorgt. Erste Schleife des Schlauches liegt auf dem Boden, mit dünnen Heringen fixiert und etwa 33-35cm vom Stamm entfernt. Der "Rest" wird um den Stamm bis zu den Wedelspitzen gewickelt und dort vorsichtig angebunden, (T-Stück, was am Stamm befestigt wird) damit beim Säcke überstülpen nix verrutscht!
      3. Kabelbinder kannst Du auch vergessen! Ich nehme ausgediente Strumpfhosen, schneide sie in ca. 2cm dünne Streifen, etwa 40cm lang.
      Eignet sich hervorragend, schneidet nicht ein, kostet nix und geht raz-faz.
      4. Ich nehme Styroplatten 4cm dick und lege 2 Lagen (versetzt) übereinander. Dadurch ist in der Mitte kein Spalt und es isoliert besser. Darauf lege ich brauchbare Stücke von alten (grünen) Abdeckplanen, die ja leider nicht lange halten. Darauf kommen dann ein paar Steine und fertig.

      Gruß Lutz
      Information
    • Neu

      Die gibt's im Baumarkt, ich meine auch einzeln hab aber ne 12er Packung gekauft, für 25 €.
      Brauchst für eine palme also ein Drittel der Packung, entspricht 8,3333333 €. Da Du sie immer wieder verwenden kannst,
      bei sachgemäßer Lagerung, also nicht zu teuer. Mußt halt nur den Halbkreis für den Stamm solange etwas vergrößern, bis dieser nicht mehr dicker wird.
      Und am besten markieren, wie die Platten liegen, geht im nächsten Jahr schneller!!!!!!!
      Information
    • Mein neuer Winterschutz...

      Neu

      Mittlerweile verzichte ich komplett auf die Heizungsschlaufen auf dem Boden. Das Styropor Isoliert genug um die Kälte draußen und die Erdwärme im Wurzelbereich zu halten. Bei frostfreien Wetter nehme ich es aber weg, damit sich der Boden erwärmen kann.
      Bezieht sich aber auch nur auf die Trachys.
      Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
      Information