Upgrade der Forensoftware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Upgrade der Forensoftware

      Hallo.

      Heute im Laufe des Tages erfolgt ein Upgrade der Forensoftware.
      Dazu geht das Forum für kurze Zeit in den Wartungsmodus.

      Einige Funktionen des Forums werden danach etwas anders sein.
      Was genau kann ich noch nicht sagen, wir werden sehen.

      Volker
      Information
    • Einige Details.

      Neuer Editor, Teil 1

      Mit Burning Board 4.1 erfolgt der Austausch des bisherigen
      Editors (CKEditor) mit Redactor, einem schnellen und jQuery-basierenden
      WYSIWYG-Editor. Dieser Editor ist dem CKEditor in vielerlei Hinsicht
      überlegen, er ist erheblich kleiner und lädt in einem Bruchteil der Zeit
      die CKEditor benötigt. Redactor basiert vollständig auf jQuery und
      ermöglicht dadurch eine bessere und stabilere Unterstützung der
      unterschiedlichsten Browser und mobilen Endgeräten. Zudem bietet
      Redactor eine ausgefeilte Plugin-Schnittstelle, zum einen erlaubt eine
      umfangreiche Änderung und Erweiterung des Funktionsumfangs, zum anderen
      haben wir damit die Möglichkeit, Fehler und Probleme selber zu
      beseitigen ohne auf den Hersteller warten zu müssen.

      Visuelle Anpassung

      Bei der Integration von Redactor haben wir viel Wert auf die Darstellung
      gelegt um eine bessere Integration in unsere Produkte zu ermöglichen.
      Die gesamte Oberfläche von Redactor basiert auf den Einstellungen des
      jeweiligen Stils und passt sich somit automatisch an das gewünschte
      Design an. Im Zuge dieser Anpassungen haben wir eine optische
      Angleichung des darunter befindlichen Tab-Menüs vorgenommen, es
      integriert sich nun optisch in den Editor.

      Verbesserte Schnell-Antwort

      Die Schnell-Antwort wurde mit Burning Board 4.0 um den WYSIWYG-Editor
      erweitert und bietet eine einfache Möglichkeit um formatierte Beiträge
      direkt an Ort und Stelle zu verfassen, an statt eine neue Seite aufrufen
      zu müssen und den Kontext zu verlieren. Wir haben diese Funktion weiter
      ausgebaut und das überarbeitete Tab-Menü in diese Ansicht integriert,
      dadurch stehen Kontext-basiert viele nützliche Funktionen zur Verfügung.
      Die optische Angleichung des Tab-Menüs dient unter anderem dem
      Wiedererkennungswert um auch neuen Benutzern einen einfacheren Einstieg
      zur ermöglichen. Die erweitere Antworten-Seite bleibt vollständig
      bestehen und kann auf Wunsch auf dem gewohnten Wege erreicht werden.

      In der Schnell-Antwort wird das Tab-Menü standardmäßig geschlossen
      dargestellt, bei Bedarf kann mit dem Klick auf einen Tab dessen Inhalt
      geöffnet werden. Die angezeigten Tabs orientieren sich am jeweiligen
      Kontext, so wird der erste Tab in der erweiterten Antwort immer
      angezeigt, während bei der Inline-Bearbeitung ein anderer Tab offen ist.

      Die Smilies sind nicht mehr im Editor selbst verfügbar, sondern werden
      in einem eigenen Tab zur Verfügung darstellt: In Burning Board 4.0 war
      die Auswahl der Smilies sehr beschränkt, es gab zwar einen Button im
      Editor, dieser zeigte aber nur die Smilies der Standardkategorie an. Der
      neue Tab bietet nun den Zugriff auf alle verfügbaren Smilie-Kategorien,
      diese werden bei Bedarf automatisch geladen.

      Einer der häufigsten Wünsche war es, Dateianhänge direkt in der
      Schnell-Antwort hochladen zu können ohne den Umweg über die erweiterte
      Antwort nehmen zu müssen. Ab Burning Board 4.1 besteht die Möglichkeit,
      Dateianhänge in der Schnell-Antwort und -Bearbeitung direkt hochzuladen
      und zu verwalten.

      Der letzte Tab beinhaltet die Kontext-bezogenen Einstellungen und soll
      die jeweils nützlichsten Optionen direkt an Ort und Stelle zur Verfügung
      stellen. Plugins haben die Möglichkeit eigene Tabs hinzuzufügen oder
      die bestehenden Tabs zu erweitern.

      Dateianhänge

      Hochgeladene Bilder werden im Editor mit ihrer Vorschaugrafik angezeigt,
      andere Dateien werden weiterhin mit dem BBCode dargestellt. Das
      Verfassen von Beiträgen mit angehangenen Bildern ist dadurch einfacher
      und ermöglicht komfortabel eine Orientierung an den eingebetteten
      Bildern.

      Verbesserte Inline-Bearbeitung

      Die Inline-Bearbeitung bietet die von der Themen-Erstellung bzw.
      Schnell-Antwort bekannte Oberfläche. Die bereits angesprochenen
      Funktionen stehen auch hier zur Verfügung, inklusive der Verwaltung der
      Dateianhänge. Der Screenshot illustriert den weiter oben angesprochenen,
      Kontext-basierten Tab "Einstellungen". Bei der Bearbeitung wird dem
      Benutzer (entsprechende Berechtigungen vorausgesetzt) die Möglichkeit
      angeboten, den Hinweis auf Bearbeitungen zu setzen bzw. zu entfernen und
      darüber hinaus eine Begründung für die Bearbeitung einzutragen.

      Kompatibilität

      Redactor wird auf allen aktuellen Desktop-Browsern sowie mobilen
      Endgeräten verfügbar sein. Wir sind bestrebt die größtmögliche
      Unterstützung für mobile Endgeräte zu gewährleisten. Vor allem die zuvor
      angesprochene Plugin-Schnittstelle erlaubt es uns, gezielt notwendige
      Anpassungen und/oder Behebungen für diese Gerätegruppe vorzunehmen. Ziel
      ist es eine flüssige und komfortable Bedienung auf Smartphones und
      Tablets zu bieten.

      Damit sind wir bereits am Ende dieser Vorstellung angelangt, im nächsten
      Teil wird auf weitere Aspekte des neuen Editors eingegangen, zum
      Beispiel das Hochladen per Drag & Drop, die Nutzung von Zitaten und
      die automatische Zwischenspeicherung von Beiträgen.


      Vollständige Beschreibung: WBB4.1 — Neuer Editor: Redactor (Teil 1) - Produktvorstellung - WoltLab®


      Neuer Editor Teil 2
      In der vorherigen Produktvorstellung WBB4.1 — Neuer Editor: Redactor (Teil 1)
      wurden die allgemeinen Funktionen des Editors sowie dessen Integration
      in Burning Board 4.1 vorgestellt. Es gibt noch eine Reihe anderer
      Funktionen die sich positiv auf die Benutzung des Editors im Allgemeinen
      und die Verwendung des WYSIWYG-Modus im Speziellen auswirken.

      Darstellung von Zitaten

      Die Darstellung von Zitaten im Editor orientiert sich am endgültigen
      Aussehen im Beitrag und erleichtern die Benutzung selbiger. Ein
      wesentliches Ziel der Überarbeitung der Schnell-Antwort in Burning Board
      4.0 und 4.1 war die Erleichterung der allgemeinen Bedienung und der
      damit verbundene flüssigere Ablauf bei der Beitragserstellung. Wir haben
      den WYSIWYG-Modus weiter verbessert, damit der dargestellte Beitrag im
      Editor der endgültigen Version so nah wie möglich kommt (der CKEditor
      von Burning Board 4.0 machte uns leider einen Strich durch die
      Rechnung). Die visuelle Darstellung von BBCodes möchten wir in
      zukünftigen Versionen weiter vorantreiben.

      Beim Klick auf die Kopfzeile eines Zitates zeigt sich ein Button mit dem
      die Bearbeitungsmaske aufgerufen wird, dort kann der Autor sowie der
      Link zur Quelle eingegeben werden.

      Weder die Eingabe des Autors noch die Angabe einer Quelle sind zwingend
      und es wird immer wieder Gründe geben, weshalb ein Zitat ohne diese
      Angaben auskommen muss. Zitate ohne diese Angaben werden in Beiträgen
      ohne die Kopfzeile angezeigt, im Editor steht diese aber mit einem
      Platzhalter-Text zur Verfügung und gestattet so auch die nachträgliche
      Festlegung dieser Angaben.

      Drag & Drop

      Ab Burning Board 4.1 gibt es die Möglichkeit, Dateien vom lokalen
      Computer direkt in den Editor zu ziehen und dadurch hochzuladen. Sobald
      eine Datei in das Browser-Fenster gezogen wird, erscheint im Editor eine
      gelbe Box die die Bereitschaft signalisiert, dass Dateien dort
      hingezogen und losgelassen werden können.

      Sobald der Benutzer die Datei in die Box zieht ändert sich die Farbe von
      Gelb auf Grün und ein aktualisierter Hinweistext weist auf die
      Möglichkeit zum Hochladen hin. Diese Gestaltung erleichtert die
      Bedienung und gewährleistet auch für weniger erfahrene Benutzer eine
      optimale und zugängliche Nutzung.

      Die Datei wird über das Dateianhangs-System hochgeladen und steht mit Abschluss der Vorgangs sofort zur Verfügung.

      Automatische Sicherung

      Es gibt viele Gründe weshalb eine geschriebene Nachricht vor dem
      Absenden verloren geht, etwa in dem der Tab versehentlich geschlossen
      wird oder der Browser abstürzt. Für genau diese Fälle wurde dem Editor
      eine Funktion hinzugefügt, durch die der geschriebene Text einmal pro
      Minute im Browser-eigenen "localStorage" gespeichert wird.

      Wir haben uns bewusst gegen einer Zwischenspeicherung auf dem Server
      entschieden, da die von uns genutzte Lösung wesentliche Vorteile hat:Die
      Speicherung auf dem Server setzt die regelmäßige Übermittlung der Daten
      voraus, dadurch entsteht eine zusätzliche Last auf dem Server und auf
      Grund der Regelmäßigkeit wird diese von vielen Webspace-Anbietern als
      unzulässig betrachtet (regelmäßige Abfragen werden einem Chat
      gleichgesetzt)
      Viele Tarife für mobiles Internet bieten nur ein
      sehr geringes monatliches Transfervolumen (einschließlich horrender
      Gebühren für die Überschreitung): Auch wenn die Anfragen zum
      Zwischenspeichern nicht sehr umfangreich sind, führt dies dennoch
      schnell zu einem signifikanten Verbrauch des Transfervolumens
      Gerade
      auf mobilen Endgeräten kommt es häufiger vor, dass die
      Internet-Verbindung temporär ausfällt, etwa auf Grund schlechter oder
      instabiler Netzabdeckung; Die Speicherung direkt im Browser funktioniert
      unabhängig davon
      Einige Browser auf mobilen Endgeräten
      unterbinden das regelmäßige Abfragen eines Servers um das
      Transfervolumen zu schonen, die Speicherung im Browser unterliegt diesen
      Einschränkungen nicht

      WBB4.1 — Neuer Editor: Redactor (Teil 2) - Produktvorstellung - WoltLab®

      Information
    • Drag & Drop

      Ab Burning Board 4.1 gibt es die Möglichkeit, Dateien vom lokalen
      Computer direkt in den Editor zu ziehen und dadurch hochzuladen. Sobald
      eine Datei in das Browser-Fenster gezogen wird, erscheint im Editor eine
      gelbe Box die die Bereitschaft signalisiert, dass Dateien dort
      hingezogen und losgelassen werden können.
      Bilder
      • drag.jpg

        152,55 kB, 1.253×513, 56 mal angesehen
      • 10850264_385216001641354_5036062800763684882_n.jpg

        32,68 kB, 536×480, 57 mal angesehen
      Information
    • Ich habe Simple Green und auch bei mir fehlt die "Suche".

      Habe grad mal bissel durchgeguckt. Im Profil ist ein Reiter "Likes". Wenn ich da drauf gehe, lädt sich der Rechner zu Tode. Wird nicht fertig. Ebenso beim Nach-Bearbeiten eines eben gespeicherten Beitrags. Volker, das Thema hatten wir vor 2-3 Tagen erst, da kam aber eine Fehlermeldung. Habe den Cache geleert. Geht trotzdem nicht.

      Gruß Petra
      120m über NN
      Information