Die 2. Blüte der Jacaranda im Juli 2016 (die erste Blüte war verhagelt worden)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 2. Blüte der Jacaranda im Juli 2016 (die erste Blüte war verhagelt worden)

      Nun, da der Baum kurz nach dem Austrieb durch einen bösen Hagel verwüstet worden war, trieb er nochmals aus und blühte trotz des Kraftaktes auch in diesem Jahr, wenn gleich so deutlich später.
      Es sind aber die dichtesten Blüten so weit oben in der Krone für ein 28-70mm Objektiv zu weit entfernt. Man muss somit auf die untersten Zweige ausweichen und dann noch croppen, um so etwas wie eine Nahaufnahme zu simulieren. Eine sehr hohe Leiter und Schwindelfreiheit wird vorausgesetzt.










      Ich denke den Bildern hier wird es vielleicht auch ergehen wie den Lagerstroenmia-Beiträgen:

      (Von Giacomo - Zitat: Lagerstroemia - Kräuselmyrte
      kenn ich gar nicht und kann daürber auch gar keinen Kommentar
      abgeben ! Und so gehts bestimmt vielen hier im Forum
      ! Zitatende)



      Was man nicht kennt, schaut man hier nicht an, heisst das wohl sinngemäß.

      Das baut natürlich sehr auf, macht so richtig Lust einmal etwas Anderes zu zeigen.

      Aber jetzt wollte ich es doch wissen, denn einige meinen vermutlich, ich hätte nur Lagerstroemia - lach!
      JEDOCH Lagerstroemia kann man sich in den Garten setzen, da hat jeder der will, (der will!) etwas davon.
      Aber könnt ihr eine Jacaranda halten - auch wenn ihr das wolltet?
      Und so ist das eben mit vielen anderen Tropenpflanzen auch ...

      Seht, und so wollte bisher nie zeigen was andere in den seltensten Fällen "artgerecht" halten können.
      Das ist doch kein Forum nach dem Motto: "Ich habe was was du nicht hast ..."

      Was ich normalerweise anderen mitteile, das, so meine ich, sollte vielen etwas bringen, nachvollziehbar sein.
      War denn dieser Ansatz so falsch??


      Kreppmyrten stehen in den USA auf Platz 1 - nicht die Rose und nicht das tote Pferd im Garten für die Banane.

      Exoten - hier jedenfalls herrscht kein Mangel ... ...aber lassen wir's

      Nun, Giacomo hat's mir's so richtig erklärt.
      Das ist ja manchmal bitter nötig - nicht wahr?!
      Information
    • Hallo ThreeRivers ...
      aus der " DreiFlüßeStadt " ULM .

      In ULM , um ULM und um ULM herum ! kennt glaub ich
      jeder im deutschsprachigen Raum !
      ULM ist eigenlich gar nicht soweit von mir entfernt .
      Wir haben auch ein Münster aber ohne Turm .
      Ich komm aus " SCHWÄBISCH NAZARETH "

      !!! Bitte interpretiere nicht irgend etwas in meinen Beitrag
      hinein was ich nicht gesagt habe !
      Ich lese jeden Beitrag ! aber ich kommentiere nicht jeden .

      Im Übrigen wäre es schön eine GesamtAnsicht von
      deiner Jacaranda zu sehen .
      Und wie lange ist sie schon ausgepflanzt , welche Maßnahmen sind
      im Winter bei Frost zu beachten , wie schnell wächst sie ... u u und .

      lg. Rudi

      PS: @ ThreeRivers !!
      " Nun, Giacomo hat's mir's so richtig erklärt.
      Das ist ja manchmal bitter nötig - nicht wahr?! !

      Ich bin kein ERKLÄRER !!
      Information