Klee und Unkraut im Rasen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klee und Unkraut im Rasen

      Hallo,

      im Frühjahr habe ich die Rasenfläche angelegt und gesäht.
      Jetzt schon habe ich ordentlichentliche Felder von Klee. Unkraut ist auch schon reichlich da.

      Kann man jetzt schon Unkrautvernichter auf den Rasen auftragen?
      Wenn der Rasen frisch gesäht ist, soll man das ja nicht unbedingt machen.

      Was kann ich sonst machen? Ich habe echt keine Luste im zweiten Jahr nur noch Unkraut zu mähen.
      Gruß Tobi - NRW -
      Information
    • Hi Tobi ,
      ich nehme manchmal einen
      Unkrautvernichter mit Rasendünger
      von einem bekannten Gartencenter .
      Sollte aber nur bei einem älterem " Rasen "
      angewendet werden .
      Für 100 qm für kanpp 20 Euro .
      Meine Beurteilung ist Gut bis Befriedigend .
      weil :
      Gut wirksam : Löwenzahn , Wegerich , Moos etc.
      Weniger gut wirksam : Weißklee , Gänseblümchen etc.
      Nicht ausreichend wirksam : gibts auch , da hilft dann
      nur selber Unkrautzupfen !! :D
      lg. Rudi
      Information
    • giacomo schrieb:

      da hilft dann
      nur selber Unkrautzupfen !!
      Ganz genauso isses. Und wichtig - mit der Wurzel raus, sonst wird das nichts. Ist bei Klee manchmal nicht ganz einfach, da reißen einfach die Blätter ab. Ich hatte auch im Frühjahr erfolgreich nachgesät und dann kamen von der Nachbarin Hirse und hunderte von Sämlingen irgendwo her. Möglicherweise die Hainbuche vom anderen Nachbarn. Jetzt ist der Rasen wieder clean. :D

      Gruß Petra
      120m über NN
      Information
    • Mh....

      Heute ist der Unkrautvernichter angekommen. Auf der Anleitung steht, dass es nicht auf einjährigem Rasen aufgebracht werden soll. Na super....
      Dann werde ich wohl bis zum Frühjar warten müssen....

      Wobei.....bei den Massen an Klee, und Unkraut, werde ich nun einfach mal eine Ecke testen.
      Wenn ich bis zum Frühjahr warte, dann hab ich eh nur noch Unkraut und keinen Rasen mehr.

      Heute Rasen gemäht. Nun nach Anleitung mind. 4 Tage warten und dann muss es 6 Stunden trocken bleiben. Dann werde ich an Teststellen auftragen und werde berichten.
      Gruß Tobi - NRW -
      Information
    • Hi Tobi ,
      ich war zufrieden mit dem Unkrautvernichter+Rasensamen ,
      aber mein Rasen ist ...zig Jahre alt .
      Und ein bissle Handarbeit bleibt dir nicht erspart .
      Das Moos wird braun und muß mit einem Rechen
      entfernt werden , die entstandenen kahlen Stelle nachsähen
      und wässern . Ganz hartnäckiges Unkraut zupfen .
      U N D !!
      es ist kein " Langzeitschutz " .
      und
      dein Rasen ist erst ein Jahr alt , und schon eine " Wiese " .
      google mal unter Rasenanlegen , regelmäßig mähen ,
      regelmäßig düngen , Unkraut zupfen und bei Trockenheit
      wässern ... usw.
      lg. Rudi
      PS: bitte bring doch VorherNachherBilder
      Information