Alocasia zebrina sieht traurig aus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Alocasia zebrina sieht traurig aus

      Hallo zusammen:) ich bin ganz neu hier und und suche Unterstützung um vom Exoten Fan zum Exoten Freund zu werden. Ich habe nämlich noch keine große Erfahrung mit Pflanzen und wahrscheinlich auch keinen grünen Daumen. Jeder Rat ist willkommen:)


      Diese Pflanze ist soooo schön aber ich habe große Sorge dass Sie hier nicht glücklich ist:(

      Zunächst hingen Stiele so arg zur Seite dass Sie umzukippen drohte und jetzt wird schon dass dritte Blatt gelb... ich gieße Sie ca alle 10 Tage mit 2L Regenwasser und universal Dünger und besprühe Sie bei Hitze 2x und sonst jeden zweiten Tag. Sie ungefähr 60 cm hoch.
    • Hallo und willkommen,

      ich kenne mich mit der Sorte nicht so aus. Habe aber selber andere Elefantenohren. Bei Elefantenohren gibt es "schlanke" Sorten, also mit dünneren Blattstielen und dann kräftigere Sorten. Die sieht mir nach einer Schlanken aus. Dann ist es normal, daß die äußeren Blätter irgendwann gelb werden und absterben. Wichtig ist, daß in der Mitte auch wieder neues nachkommt. Meiner Meinung nach sieht die doch gut aus, schön grün.

      Generell muß man sagen, daß Pflanzen im Zimmer sehr oft schießen, auch Palmen u.a. Dann kippen die Blätter natürlich gern um. Draußen werden die Pflanzen einfach kompakter. Aber meine schlanke Sorte stütze ich auch im Garten etwas und binde es leicht zusammen.

      Gruß Petra
      120m über NN