Pinned Der Winterwetterthread 2017/18

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das war wohl hier der kälteste Frosttag in diesem Winter!
      Heute Morgen um 6:00 Minus 7 Grad in meinem Garten (1,2m Höhe)
      Eben schon wieder Minus 6 - TMax könnte um Minus 5 gewesen sein, und damit war es hier noch die kuscheligste Ecke in Deutschland.

      Die nächsten beiden Nächte "grimmig kalt" (-8 bis -9) aber tags schon "wärmer" (um 0).
      Eine kleine, fast adulte und völlig ungeschützte Trachy vor dem Haus sah gar nicht gut aus. Das Farbspiel der Blätter verrät nixx gutes.
      Aber ich habe schon Tote auferstehen sehen. Abwarten!
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
    • Diese Nacht wird heftig!

      Eben (21:00) an meiner kleinen Wetterstation (Billigthermometer in 1,2 m Höhe) MINUS 8 Grad!!!
      Und es windet heftig! Und da nützt mein Heizkabel mit den dilettantisch verlegten LuPos wenig!
      Das ist jetzt entscheidend - die Länge der Frosttage und die deutlichen MINUS über Tage machen mich gespannt, ob ich dann irgendwann auch Strohpuppen im Garten stehen habe.

      Ansonsten bin ich in gut zwei Wochen wieder auf La Gomera und erfreue mich der tausenden Phoenix Canariensis!
      Und es regnet gerade dort! Das erste mal seit fast zwei Jahren mal bemerkenswert, Vielleicht gibt es dann frisches Grün der Tabaibas zu sehen!? Wäre ein Trost aber könnte nicht den Verlust meiner Palmen überdecken!


      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
    • Heute früh waren es bei mir knapp-14 Grad und damit eigentlich milder wie die vorhergesagten -17 Grad, aber ist trotzdem heftig. Im Trachyschutz -5 Grad, also alles im grünen Bereich. Sorgen mache ich mir aber um die Pinie, ich weiß nicht , ob die 4cm Styrodurplatten soviel Kälte abhalten. Im Frühjahr bin ich dann schlauer.
      sonnige Grüße aus dem Westerzgebirge, Bernd
      Das aktuelle Wetter in Herlagrün (Crinitzberg)
      Alles zum Wetter in Deutschland

    • Die kälteste Nacht bisher!: Um 6:00 Minus 8 Grad!
      Dabei heftige Böen - da hat mein provisorischer Schutz wohl kaum genützt!?
      Und tagsüber immer noch im leichten Minus.

      Jetzt schon wieder deutlich nach unten.

      Die Palmen sehen gestresst aus - ich kenne das! Alles gekniffen - da gibt es bestimmt auch Stroh!
      Grund ist der tiefgefrorene Boden bei gleichzeitigem Sonnenschein. Nicht gut! Ziemlich schlecht sogar!

      Auf die Wedel pfeife ich, wenn's nur nicht das Herz oder die Wurzeln zu stark getroffen hat .... das wird spannend, aber ich kenne auch die Überlebensstärke von Trachys.
      Mal sehen, was jetzt kommt ...
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
    • Bin gespannt, wenn der erste richtige Frühlingsgruß in den Karten der Wettermodelle zu sehen ist, bisher sieht es doch eher mehr als bescheiden aus in Sachen Frühling. Nächste Wochenende dann schon wieder ein Rückschritt. Der Winter mag uns wohl doch noch nicht so richtig verlassen wollen. Das wird noch ein zähes Ringen um den Frühling. Aber jetzt geht erst einmal die extreme Kälte zu Ende und unsere Exoten wird's freuen.
      sonnige Grüße aus dem Westerzgebirge, Bernd
      Das aktuelle Wetter in Herlagrün (Crinitzberg)
      Alles zum Wetter in Deutschland

    • Heute Morgen erneut Minus 8 und immer noch keine deutliche Erwärmung über Tag (um Null).
      Weiterhin strahlender Sonnenschein - der böige, eiskalte Wind hat aber endlich etwas nachgelassen.

      Die obersten Trachy-Blätter sind außen gefaltet - (noch) nicht gerollt - mir gefällt aber der ganze Habitus nicht.
      Bin mir da nicht sicher, wie sich das entwickelt. 'nen Hau haben die einen oder anderen Palmen bestimmt abbekommen.
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
    • Meine sieht auch jeden Tag schlechter aus.
      Es waren einfach zu viele aufeinander folgende Starkfrostnächte, ohne Tageserwärmung.

      Seltsamerweise sehen die von der Sonne abgewandten Blätter am schlechtesten aus.
      Bei mir sind es aber die unteren, alten Fächer.
      Nun wird es LANGSAM wärmer, die Nächste Nacht soll nur noch -9°C bringen, aber Morgen immer noch keine positiven Temperaturen. ;(

      Hier einmal ein Video um darzustellen, was ich mit gerollt und gefaltet meine.
      Leider kam ich nur an die alten Blätter ran.



      Volker
    • Wenn ich's richtig gesehen habe, sind da auch Frostrisse!? Drück Dir die Daumen das die Palmen durchkommen!
      Ich habe Meine eingepackt und beheizt, bin gespannt wie Sie aussehen wenn ich auspacke. Wollte ich eigentlich
      am Sonntag machen aber wird wohl erst Montag. Aktuell schon wieder -7° und soll die Nacht bis auf -13° runter
      gehen. Morgen windig und nur -5°! Es reicht!!!!
      Gruß Lutz
    • Hallo Volker,

      das sieht bei Dir schon etwas heftiger als bei mir aus!
      Frostrisse habe ich bei mir noch nicht gesehen, und nur exponierte (eher obere) Wedel kneifen im äußeren Drittel bis zur Hälte.
      Unten sind die meisten Wedel unscheinbar. Aber das satte Grün und die Fülle ist irgendwie raus.

      Der Nachtfrost bleibt hier weiterhin und ist nicht ohne (-5), und trotz der kommenden zweistelligen PLUS bleibt es weiterhin unangenehm,
      ABER: Am schlimmsten wäre jetzt ein heat-outbreak! Damit kämen Frost-gestresste Trachys jetzt überhaupt nicht klar.
      Besser mal die ersten Wochen im smarten Bereich bleiben, viel Regen und nicht zu viel Sonne!

      Meine Palmen und ich sind da noch nicht durch!
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
    • Der Winterwetterthread 2017/18

      Aber es wird von Nacht zu Nacht milder letzte Nacht - 11,5°, diese - 10°und zum Sonntag mit - 5°schon raus aus dem roten Bereich. Zum Montag ist mit - 1°fast "tropisch" :)
      Ich bleib dabei, das Vlies kommt Sonntag weg. Ob das Bindegestell auch weg geht, weiß ich noch nicht. Ein Blick in den Bananenkompost ist auch geplant.
      VG Jürgen

      Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
    • Volker wrote:

      eben nicht.
      Das falten der Blattsegmente ist ein Schutzmechanismus, welcher immer bei Frost und Trockenheit aktiviert wird, sind sie aber gerollt, sind die Zellen geplatzt.

      Volker
      Ja Voker ,
      ich wollte das späte Winterspektakel ja auch nur schönreden ,
      gefaltet oder gerollt ...
      gerührt oder geschüttelt , ... ( James Bond )
      alles klar ? , ... if not have a drink and read it again !
      Ich habe zwei Trachies im Garten , die eine ist über 30 , die
      andere über 20 Jahre alt . Die jüngere habe ich im letzten Jahr
      ausgepflanzt und meine weit über 30 jährige steht geschützt
      verpackt am Haus im Kübel .
      Ich hoffe sehr beide Trachies bleiben mir erhalten .
      lg. Rudi
      Bilder bring ich die Tage , wenn´s milder wird .