Yucca - Frage zu Ableger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yucca - Frage zu Ableger

      habe im garten seit 3-4 jahren einige yucca gloriosa und recurvifolia stehen, die sich bisher auch recht gut entwickelt haben.
      würde die gerne noch an weiteren stellen im garten setzen und hoffe daher schon länger auf kindel dieser yuccas, nur hat sich da bisher nichts sehen lassen...

      kann mir jemand sagen ab welchem alter diese sorten ableger ausbilden?
      oder braucht es zur ablegerbildung bestimmte voraussetzungen?
      grüße aus oberfranken
      _ralph_
      Information
    • Also ich habe schon zig mal von der Yucca Gloriosa Ableger einfach abgeschnitten, ab in ein Glas Wasser für 2-3 Tage und in die Erde in einem Topf eingesetzt, wichtig was Wärme und etwas Feuchtigkeit. Das geht eigentlich sehr gut und recht einfach, nach 1/2 Jahr wurzeln die Dinger brav an.
      LG Stefan
      Information
    • servus stefan,
      mir ging es weniger um die wurzelbildung bei ablegern, sondern um die frage, ab welchem alter in etwa die mutterpflanzen kindel ausbilden
      wahrscheinlich sind meine 4 jährigen pflanzen noch zu jung um ableger zu bilden.... muss mich da wohl einfach noch gedulden....

      wie alt ist deine yucca gloriosa (die mutterpflanze)?
      grüße aus oberfranken
      _ralph_
      Information
    • _Ralph_ schrieb:

      wahrscheinlich sind meine 4 jährigen pflanzen noch zu jung um ableger zu bilden
      Sorry, zu schnell gelesen, wie alt meine Yucca ist kann ich Dir nicht genau sagen, aber aufgrund vom Stamm wie ich Sie damals gekauft habe sicher 3- 4 Jahre, und im laufe der Zeit (7 Jahre in meinen Besitz) haben sich "unendlich" Kindel gebildet, also geschätzt nach 5-7 Jahren, wobei viele auch um den Stamm am Boden getrieben haben, nachdem ich die Yucca aus Platzmangel und dem abgebrochenen Stamm ausgegraben habe.
      LG Stefan
      Information
    • Yucca - Frage zu Ableger

      Wenn es eine relativ "reinrassige" Yucca gloriosa ist (Blütezeit September, Oktober) und die Hauptpflanze nicht irgendwie geschädigt ist, kann es schon viele Jahre dauern bis sich Kindel zeigen. Ich habe Pflanzen die bilden nach 10 Jahren freiwillig noch keine Ausläufer. In der Erde sind die Knospen bei solch großen Rizomen aber vorhanden und mann kann sie abstechen und an anderer Stelle einpflanzen. Anders ist das, wenn zum Beispiel die Hauptpflanze durch Frost eingegangen ist. Da kommen viele Kindel auf einmal.
      Die Recus. (Blütezeit Juni) sind da etwas williger. Eine aus einem Rizomstück mit einer Knospe gewachsene Pflanze hat nach 6,7 Jahren das erste Mal ein Kindel getrieben. Ich steche diese dann ab und im nächsten Jahr treibt sie wieder eine oder zwei.
      So sind meine Erfahrungen
      VG Jürgen

      Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
      Information