Angepinnt XH-W3001 Thermostat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • XH-W3001 Thermostat

      Hallo.


      Ich habe mir mal testweise einen XH-W3001 / DM-W3001 Thermostaten für 3,45€ aus China bestellt.
      Aus dem Gerät gucken nur einige Kabeladern und der Fernfühler heraus.
      Also ist eine Bastelstunde angesagt.



      Eigentlich wollte ich die benötigte Zuleitung und die Steckerleiste direkt anlöten, das ging aber nicht, da die Platine eingeklebt ist.
      Edit, geht doch, ich habe die kleinen Schrauben übersehen.
      Also habe ich die Leitungen an die vorhandenen Adern gelötet und mit einem Schrumpfschlauch isoliert.



      Dann die Adern mit einer Zugentlastung versehen.



      Das Gehäuse dick mit Silicon abgedichtet.



      Deckel zu, nun ist er absolut wasserdicht.



      Test.



      Das Gerät lässt sich sehr einfach über die 2 Tasten programmieren.



      Spezifikationen:
      1.Messbereich: - 50°C ~ 110°C
      2.Schaltbereich: - 50°C ~ 110°C
      3.Messgenauigkeit: ±0.2 °C
      4 Schaltschwelle: ±0.1 °C
      5.Messeingang: NTC10K L= 1 m wasserdicht
      6.Eingangsspannung: DC 220V
      7.Schaltleistung: Max 10A / 2200W
      8.Maße: 60 * 45 * 30 mm

      Infos und Bezugsquellen.
      Information
    • husar2003 schrieb:

      Der Ausgang hat 24 V ?
      Nein, der Ausgang hat 220V / 1500Watt.
      NTC, Out und In sind nur die Kabelbezeichnungen.
      Es gibt aber auch 12V/120W und 24V/240W Versionen des Thermostats.

      Schön ist auch, man kann ihn so anbringen, dass man die Temperatur und den Schaltzustand immer im Auge hat.
      Eigentlich sollte er wasserdicht sein, sicherheitshalber steckt er dennoch in einem Gefrierbeutel.

      Information