Bauhinia auf La Gomera

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bauhinia auf La Gomera

      @Bundesgartenschau:

      Hallo Petra,

      endlich die Fotos, die Du Dir von dem Baum von Deinem letzten Gomeraurlaub gewünscht hattest.

      Wie schon privat geschrieben, es war sehr windig bis böig und die Schärfe könnte gelitten haben. Die Fotos entstanden am 15. März. Da galt für La Gomera schon Ausgangssperre - für Spanien galt das erst einen Tag später.
      Das ignoriert, habe ich heldenhaft noch diese Fotos mit dem Handy geschossen:







      Kannst Du oder jemand anderes die Art genauer bestimmen?

      Saludos!
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
    • Hallo Dirk,

      vielen Dank. Bist Du etwa raufgeklettert? :D

      Könnte die variegata sein. Es gibt Bilder im Netz von der blakeana und purpurea, die so ähnlich sind. Bin mir dann nicht sicher, was welche ist. Ich traue aber auch nicht allen Bildern, ob das immer so richtig bestimmt ist. Vielleicht verwirrt mich das deswegen. Lt. Wikipedia ist es aber die purpurea nicht.
      Ich hatte letztes Jahr von La Palme eine blühende variegata aus der Gärtnerei mitgebracht (hinter dem Hibiscus - meine Ausbeute 3 Pflanzen). Die hat unterschiedlich helle Blüten. So sieht das auf Deinen Fotos auch aus. Mal sehen, ob sie dieses Jahr wieder blüht. Ich hatte auch vor Jahren mal eine selbst gezogen, ist aber leider im 2. Winter eingegangen. Immer die Überwinterung mit der Gießerei ist das Problem. Der Kerzenstrauch links ist leider im Winter eingegangen. Bis Januar sah er noch gut aus. ;;g

      Gruß Petra

      20190406_190023.jpg
      120m über NN