Mango

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      nach nur etwa 10 Tagen schiebt der Mangokern eine Wurzel. Rechts im Bild als Vergleich die Spitze eines gelben Pikierstabes. Ich werde den Kern jetzt wohl in einen hohen Topf legen, damit sich die Wurzel schön in die Tiefe schieben kann. Gibt es sonst noch außer feuchter Wärme etwas zu beachten.

      Glückauf
      Horst
      Information
    • Hallo Horst,

      nein. Eventuell später die Schalenhälften etwas anritzen, damit es der Sämling leichter hat rauszukommen.

      Das Problem bei Mango ist, dass die Pflanze zu viel Luftfeuchtigkeit braucht. Die Pflanze ist recht robust, doch ihre Blätter werden immer an den Blattenden trocken werden. So war das jedenfalls bei mir mal. Irgendwann habe ich sie aufgegeben.


      Grüße,
      Gregor
      Grüße, Gregor
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gregor ()

    • Hi,

      ich habe auch eine der gehts wunderbar. Hatte auch reichlich Blätter. Jetzt sind nur noch 2 Blätter übrig und das schon ca 4 Monate lang, aber die sehen immernoch Top aus. Das problem bei mir war, wenn sie neue Blätter bilden wollte, sind die paar mm immer vertrocknet und schwarz geworden.

      Wächst sonst recht schnell und keimt auch super :)
      Eigentlich kannst du nicht viel Falsch machen denn das meiste weisste ja und Gregor hat dir ja auch noch gute Tips gegeben ;)

      LG Voodoo
      Information
    • Ich befreie meine Mangos immer aus der äußeren Schale, denn die werden zumeist grün und unreif geerntet, der Samen ist noch nicht vollständig ausgebildet und hat keine Kraft, sich von alleine aus der harten Samenhülle zu befreien.

      Ist zwar etwas mühselig, aber die keimen dann schnell und schmerzlos. Meist in angefeuchtetem Küchenpapier innerhalb von einigen Tagen. Erst dann setze ich sie in Substrat um.
      Ich hab meine 2 letzten in reine Perlite gesetzt, die sind schön kräftig gewachsen.
      Jetzt werd ich sie aber in Erde tun......
      Habe beide kühl und hell überwintert, das fanden sie recht gut. Kein Blattverlust, etc.


      Liebe Grüße Mara
      Information
    • Hallo Volker!

      Ich mach es so, wie Mara es beschrieben hat: raus aus der Schale und "liegend" rin in den Topf :D:D

      Eine sehr gute Anleitung gibts hier: tropenland.at/trp/cont/exot/db…t,%20Vermehrung,%20Pflege
      Liebe Grüße Moni at.wetter.tv: Berndorf/Salzb.Wetter Berndorf/Salzb. - VorschauWetter Berndorf/Salzb. - Trend USDA 5b (bis -26°) - Salzburger Land/Österreich Die Geister die ich rief .... seit 2010 bin ich im Reduzierfieber 8ox
      Information
    • Hallo,

      auch ich habe es mal versucht, einen Magokern einzupflanzen.

      @8er-moni --> Vielen Dank für die Inernet-Adresse! Die ist wirklich super! Ich habe mich an die Anleitung gehalten und es hat funktioniert.

      Am 24.01.2010 habe ich einen Mango-Kern sehr gut geputzt und mit Küchenpapier abgetrocknet.




      Mit einem Küchenmesser habe ich dern Kern vorsichtig aufgespaltet






      Das ist der nackte Kern mit seiner Haut:





      Dieser Kern habe ich dann anschließend für 10 Minuten in den Aquarium-Filter bei ca. 25°C gelegt und anschließend dann in meinen vorbereiteten Blumentopf mit Torf. Ein Loch von ca. 3-4 cm gepult, das Loch mit lauwarmenm Wasser feucht gemacht, den Kern hineingelegt und zugedeckt und von oben nochmals den Torf feucht gemacht und ans Fenster gestellt. Die Raumtemperatur beträgt 20-23°C

      Heute, 08.02.2010 war es dann soweit. Die Wurzel zeigt sich das erste mal an der Unterseite des Topfes:





      Patrick
      Patrick
      Wohnort: 76744 Wörth am Rhein
      (bei Karlsruhe)
      Information
    • Hallo Ihr Mangozüchter !

      Falls Ihr es nicht wißt:

      Wilde Mangos sind sehr klein und praktisch ungenießbar wegen ihres hohen Terpentingehalts.

      Da ist es doch besser veredelte Sorten zu kaufen bzw die Wildlinge zu veredeln.

      Bezugsquellen kann ich empfehlen.

      Servus !
      Information
    • Hallo Leute,

      meine Frau machte auch einen Versuch vor ca. 3 Wochen.
      Hier nun das Ergebnis. Sie hat den Kern einfach in einen Topf mit Erde gesteckt,um zu sehen was passiert, und nun haben wir das Ergebniss. Jetzt meine Frage, der Trieb ist nach oben gewachsen muss ich den so lassen? oder den Kern umdrehen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      viele Grüße Marco

      [/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]
      Zohne 6b

      Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)
      Information
    • Hallo Marco!

      Der Trieb, den Du am Foto zeigst, ist die Wurzel - und daher: ab in die Erde damit. :D - wie in dem obigen link beschrieben: Der Kern sollte flach liegen und ein paar cm mit Erde bedeckt sein.

      Super Patrick - ich seh den Beitrag erst jetzt - mittlerweile hast Du sicher auch schon was Grünes oben????
      Liebe Grüße Moni at.wetter.tv: Berndorf/Salzb.Wetter Berndorf/Salzb. - VorschauWetter Berndorf/Salzb. - Trend USDA 5b (bis -26°) - Salzburger Land/Österreich Die Geister die ich rief .... seit 2010 bin ich im Reduzierfieber 8ox
      Information
    • :D:D Ich habe gestern erst wieder einen Kern verpuddelt :D:D
      Gutes Gelingen und gegenseitiges Daumendrücken ist angesagt.

      Wenn ich das nächste mal in Salzburg drinnen bin, werde ich in einem Bio-Laden nach einer unbehandelten Mango Ausschau halten - weil die (angeblich) nicht bestrahlt werden.

      Die meisten Kerne, die ich in den letzten Jahren gesetzt habe, haben nach kurzer Zeit an der Schale schwarze Flecken bekommen und sind dann nicht zufriedenstellend gekeimt.

      Ich hatte mal ein Bäumchen aus einem Kern einer thaiiländischen Mango (direkt von dort) gezogen, die wuchs ganz wunderbar - leider wurde es dem Bäumchen während eines Urlaubes zu kalt ;smilie[82]
      Liebe Grüße Moni at.wetter.tv: Berndorf/Salzb.Wetter Berndorf/Salzb. - VorschauWetter Berndorf/Salzb. - Trend USDA 5b (bis -26°) - Salzburger Land/Österreich Die Geister die ich rief .... seit 2010 bin ich im Reduzierfieber 8ox
      Information
    • Danke Moni, dann werden jetzt alle daumen getrückt die wir haben. Ich hatte mir 2006 mal welche (also Kerne) aus Laos und Kambotscha mitgebracht, aber die sind nicht im entfärntesten so weit wie dieser gekommen. ;smilie[94] Weis auch nicht worann das lag. Nunja mal schauen.

      Viele Grüße Marco

      Achso dünger beim giesen zuführen, ist nicht sinnvoll in dem Stadium oder?
      Zohne 6b

      Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)
      Information
    • Komisch, dass Deine mitgebrachten Kerne nicht richtig gekeimt sind - aber den Grund fafür weiß ich auch nicht.

      Ich habe jetzt im April auf den Malediven nach Mangos gesucht (auch am Büffet :D) - aber leider vergeblich - "no Mango-season" :D

      Nö, düngen jetzt noch nicht - das hat noch Zeit :D - da liegst Du schon richtig ...
      Liebe Grüße Moni at.wetter.tv: Berndorf/Salzb.Wetter Berndorf/Salzb. - VorschauWetter Berndorf/Salzb. - Trend USDA 5b (bis -26°) - Salzburger Land/Österreich Die Geister die ich rief .... seit 2010 bin ich im Reduzierfieber 8ox
      Information
    • Hallo Moni !


      Wenn Du bei Dir einen Merkur hast dann schau dort.

      Da gibt es thailändische Mangos, vollreif und nicht bestrahlt.

      Die sind auch zierlicher und wachsen schneller.

      Trotzdem werden die Früchte aber kaum eßbar sein ...

      Servus !

      Kurt
      Das was man Dir nicht tu,
      das füg auch keinen Andrem zu !

      Kung-Fu-Tse ( Konfuzius )
      Information
    • Hallo Kurt!

      Dankeschön, meinst Du jetzt grad!?

      Da schau ich, wenn ich wieder mal in Salzburg bin - denn um zum nächsten Merkur zu kommen muss ich ca. 55 km (hin und zurück fahren) - das rentiert sich nicht "extra" .

      ... leider wirds die aber auch nicht "immer" geben *grübel*
      Liebe Grüße Moni at.wetter.tv: Berndorf/Salzb.Wetter Berndorf/Salzb. - VorschauWetter Berndorf/Salzb. - Trend USDA 5b (bis -26°) - Salzburger Land/Österreich Die Geister die ich rief .... seit 2010 bin ich im Reduzierfieber 8ox
      Information