Musa Basjoo hat Läuse und Ameisen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Musa Basjoo hat Läuse und Ameisen

      Hallo ihr,
      hattet ihr schon einmal Läuse und Ameisen in(!) eurer Basjoo. Auch das zweite Blatt das sie hier schiebt ist voll damit. Aber wenn das Blatt draußen ist, sieht man es dem Blatt nicht an. Ist das normal?? Hattet ihr das auch schon einmal??
      Was kann man dagegen machen? Bis jetzt macht es der Banane nichts aber wenn es so weiter geht, könnten sie ihr richtigen Schaden zufügen??
      Bin für jeden Rat dankbar***freundlichguck***
      ;smilie[208]
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Birgitt ()

    • Huhu Birgitt,
      das Problem habe ich auch jedes Jahr, grrrr! ;smilie[131]
      Die eigentlichen Schädlinge sind die Blattläuse, weil sie den Pflanzensaft saugen, die Ameisen holen sich nur den ausgeschiedenen Honigtau der Läuse zum Verzehr. Ich habe es einige Male mit nem scharfen Wasserstrahl versucht, den ich auf die jeweilige Pflanze richte. Bei zarten Pflanzen greife ich allerdings zur Chemiekeule, weil der Wasserstrahl mehr Schaden anrichten würde, als Nutzen. Meine Basjoos haben zur Zeit Ruhe, aber mein Duftjasmin ist total gestraft mit den Viechern. Die Blätter verkrüppeln auf Dauer bei Befall, das sieht sehr unschön aus.
      Also gib ihnen Saures! Auf sie mit Gebrüll! ;smilie[154] ;smilie[255]
      Liebe Grüße: Lori
      Information
    • Hallo Lori,
      ich denke ich muß sofort zur Chemiekeule übegehen, denn wo sich die Viecher aufhalten, würde ich mit einem Wasserstrahl wirklich alles zerstören. Und in die Röhre zu spritzen find ich auch nicht so toll ;smilie[82] . Kannst du mir einen Tip zur Chemiekeule geben oder geht alles gegen Blattläuse??
      Vielen lieben Dank vorab.....
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
      Information
    • Hi Birgitt,
      ich benutze dieses hier:

      Text des Herstellers:
      Für drinnen und draußen - gegen ausgewachsene Schädlinge und deren Eier: Gründlicher als mit Spruzit Schädlingsfrei von Neudorff können Sie gegen Blattläuse, Spinnmilben, Weiße Fliege, Thripse, Schildläuse, Wollläuse und Schmierläuse, Sitkafichtenläuse und Zikaden nicht vorgehen. Spruzit Schädlingsfrei kombiniert mit Pyrethrum und Rapsöl zwei bewährte Naturwirkstoffe im Kampf gegen saugende Insekten. Spruzit ist sparsam und ergiebig - besonders im Konzentrat.




      Damit war ich immer recht zufrieden. Am besten abends anwenden, wenn die Sonne nicht mehr so stark scheint.
      Wünsche dir viel Erfolg.
      Liebe Grüße: Lori
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lori ()

    • Hallo Lori
      Super Tipp<a href="http://www.sweetim.com/s.asp?im=gen&ref=11" target="_blank"><img src="http://content.sweetim.com/sim/cpie/emoticons/00020143.gif" border=0 ></a>
      Das werde ich mir auch holen.Bei mir sind es die Clematis,die voll Ameisen und Läuse sitzen.
      Schöne Grüße aus Olfen Anja
      Information
    • Huhu,
      ja im Moment scheint echt Läusezeit zu sein, ich habe das Gefühl, die vermehren sich gerade explosionsartig!;smilie[47]
      Mein winzig kleines, weißes "tränendes Herz", das dieses Jahr das erste Mal vier Blütchen rausgequetscht hat, sieht aus, als würde es unter den Blattläusen zusammenbrechen. Habe ich gerade erst gesehen. ;smilie[82]
      Heute abend werde ich auch wieder zur Läusemörderin! Wär doch gelacht! ;smilie[77] ;smilie[77]
      Liebe Grüße: Lori
      Information
    • Hallöle,
      habe vorhin den Läusen den Krieg erklärt ;smilie[175] . Ich hatte aber das Mittelchen nur in der Großen Sprühflasche bekommen.Laut Beratung ist das Gemisch schon fertig gemischt und somit sofort einsetzbar. Was hat die liebe Birgitt getan????? Na?????? Natürlich gesprüht bis das Zeug hält. Meine Ananasguave ist auch an einer Stelle davon betroffen und hat natürlich auch gleich einen Strahl abbekommen. Nun muß ich abwarten und Tee trinken bis sie weg sind( und ich hoffe es dauert nicht zu lange ansonsten wird noch einmal gesprüht) ;smilie[39] ;smilie[39]
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
      Information
    • Hi Birgitt,
      manchmal bleiben die Läuse auch an den Blättern, auch wenn sie`s schon hinter sich haben. ;smilie[158] Musst mal schauen, ob sie sich noch bewegen.
      Oder ob die Ameisen sie noch melken. ;smilie[93]
      Falls nicht, bist du sie los.
      Liebe Grüße: Lori
      Information
    • Ja, die Methode habe ich auch schon durch, bringt nur kurzfristig was. Und Spülmittel ist ja auch Chemie... Man könnte noch Brennesselsud ansetzen, das dauert aber und stinkt tierisch. ;smilie[161] Meine Nachbarin macht das regelmäßig, ich selbst hab es noch nicht ausprobiert. Weiterhin frohen Läusekampf. ;smilie[74]
      Liebe Grüße: Lori
      Information