Zeigt mal Eure Bananen!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Frank,
      ja gerne komme ich auf dein Angebot zurück. Aber jetzt möchte ich es erst einmal ausprobieren ob ich sie nicht doch noch zum wachsen bekomme. Meinst du ich sollte sie eine ganze Ecke unten abschneiden sowie es Volker geschrieben hat?? Bringt das jetzt noch etwas?? Naja schlimmer als sie momentan aussieht kann es nicht mehr werden.
      Der Topf der sikki war etwas schlanker gehalten und die Wurzeln sahen auch nicht schlecht aus. Habe aber dummerweise kein Foto gemacht ;smilie[145] Vor dem nächsten Kauf bin ich schlauer und ruf dich gleich an ;smilie[157]
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
    • Hallo Ute & Leo,
      ja das mit euren Bananen kenne ich noch. Sie wachsen ja noch auf dem Kompost weiter. Man habt ihr ein Glück damit. Aber ich fange ja erst einmal damit an und ich bin immer dankbar für jeden Hinweis oder für jede Hilfe. Ja Blaukorn habe ich den Bananen schon aufgelöst gegeben zwar nicht im warmen Wasser aber es ging auch. Ich denke das es sich aber im warmen Wasser noch besser auflösen wird. Werde es mal ausprobieren. Tja mit dem ST ist so eine Sache. Die Basjoo kindelt schon und wenn ich dann noch ST dabei mische ohweija ;smilie[82] . Ihr kennt ja meinen kleinen Garten. Bei der sikki würde ich es mal versuchen um sie wieder in Schwung zu bekommen.
      Und das du(Leo) faul bist kann ich mir gar nicht vorstellen, denn ihr habt ja wirklich genug zu gießen und zu pflegen. Dann kann man mal auch die Bananen vernachlässigen ;smilie[170]
      Liebe Grüße auch von Michael an euch........
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
    • Original von Birgitt
      Hallo Frank,
      ja gerne komme ich auf dein Angebot zurück. Aber jetzt möchte ich es erst einmal ausprobieren ob ich sie nicht doch noch zum wachsen bekomme. Meinst du ich sollte sie eine ganze Ecke unten abschneiden sowie es Volker geschrieben hat?? Bringt das jetzt noch etwas?? Naja schlimmer als sie momentan aussieht kann es nicht mehr werden.
      Der Topf der sikki war etwas schlanker gehalten und die Wurzeln sahen auch nicht schlecht aus. Habe aber dummerweise kein Foto gemacht ;smilie[145] Vor dem nächsten Kauf bin ich schlauer und ruf dich gleich an ;smilie[157]


      Moin Birgit,

      gerne, wenn dann etwas schief geht, habe ich die A....karte gezogen. ;smilie[157]

      Gruß Frank
    • Ne,ne Frank,
      das wäre dann mein Bier !! Ich ziehe ja Thomas jetzt auch nicht mit rein oder eben zur Rechenschaft ;smilie[157] Das kann mir bei den anderen Pflanzen auch passieren. Bei deiner Lieferung ging doch bis jetzt auch alles gut. Also Kopf hoch und da mußt du dann auch durch. Werde dann schon nicht motzen. Dann werden wir nur telefonieren ;smilie[155]
      Alles wird gut
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
    • Hallo Frank,
      habe soeben eine Antwort von Roland bekommen und er sagte mir das es besser wäre die sikki wieder aus dem Boden zu nehmen und in TKS1 zu pflanzen. Auf keinen Fall sollte ich den Stamm absägen.Das umpflanzen werde ich auch morgen gleich machen und ich werde mir auch gleichzeitig die Wurzeln ansehen ;smilie[170]
      Danke nochmals für den Tip und ich muß sagen die Seite von Roland ist sehr interessant!!
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
    • Frank hat gute Musas :)

      Hallo zusammen, moin Frank!

      zeige mal ein aktuelles Bild der M. sikkimensis, von Frank bekommen letztes Jahr als lütte Pflanze gesetzt und mit ordentlichem Laubhaufen gut über den Winter gebracht. Schiebt jetzt neben Haupt- und Nebenstamm noch 4 weitere Kindel, geht richtig los bei diesem Wetter. ;smilie[155]


      <img src="http://img382.imageshack.us/img382/3222/sommer08abjuni069um3.jpg">

      <img src="http://img99.imageshack.us/img99/3061/sommer08abjuni050mg9.jpg">

      <img src="http://img362.imageshack.us/img362/9317/sommer08abjuni051oy3.jpg">

      viele Grüße
      Wolfgang
    • Hi Frank,

      ja, der Regen hat gut was gebracht- und das schöne war, dass er gleichmäßig runterkam ohne unwetterartigen Charakter. Wie trocken der Boden war, ist daran zu erkennen, dass nirgendwo stehendes Wasser aufgetreten ist, einfach so versickert. Nach 2 tagen sonne ist in einigen Bereichen der Boden schon wieder richtig trocken.
      Zur Tr. princeps: ja lebt noch! Habe den Sämling alsbald in normale Composana getopft in größerem Topf. Scheint zu gefallen, z. Zt. schiebt das 3. schlanke hellgrüne Keimblatt. Das wird noch was. ;smilie[170]
      viele Grüße nach Lübeck
      - schick mal ein paar Regenwolken rüber- ;smilie[259]
      Wolfgang
    • Habe heute meinen ersten Bananen-Kollateralschaden erlieten! Hatte das große Planschbecken unserer Tochter hinter den Bananen an einen Palisadenzaun gelehnt, welches heute durch Sturm/Starkregen umgekippt ist und zwei meiner 3 Basjoos umgewalzt hat. "heul" :(
      Mußte sie auf 30 cm Scheinstamm runter schneiden.
      Naja, selber schuld würde ich sagen, nächstes mal bin ich schlauer! ;smilie[97]
      Gruss Merkur

      Niedersachsen, Klimazone 7b (tD)

      The post was edited 1 time, last by Merkur ().

    • Hallo,
      meine Banane hat diesen Winter etwas gelitten, sie war bis zum Boden zurück gefroren,
      ich weis aber nicht wiso, der Winter war ja eigendlich nicht kalt.
      Wiso wachsen die Kindel schneller als die Hauptpflanze.


      :freu Gruß Odin :freu
      ______________________________
      Klimazone USDA 7b
      Landkreis Wolfenbüttel - Berklingen