Basjoo Wachstum in Botanischen Garten Braunschweig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Basjoo Wachstum in Botanischen Garten Braunschweig

      Hallo,


      es ist erstaunlich, wie schnell die Basjoo in dem BG-BS bisher nach oben geschossen ist. 8o

      Sie müßte jetzt ca. 3,5 bis 4Meter hoch sein.
      Die Stämme sind jetzt schon unten über 20cm dick im Durchmesser.
      Wenn sie kein Sturm umhaut, dann schafft sie dieses Jahr locker die 5 Meter-Marke.

      Ich frage mich, ob ich was mit meiner über die Jahre was falsch gemacht habe ...?(




      Grüße,
      Gregor
      Grüße, Gregor
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gregor ()

    • Hallo Gregor.

      Das Bild ist leider nicht zu sehen:

      Forbidden
      You don't have permission to access /palb/alben/03/1718003/1024_6336653239623164.jpg on this server.

      Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

      Gruß,
      Volker
      Information
    • Hallo Volker,


      ich kann mir es auch nicht erklären...
      Vielleicht ist die Wärmeabstrahlung des dahinter liegenden Gewächshauses so groß, daß die Temp. deutlich höher sind.


      Ich habe schon zwei E-mails an die zwei Verantwortlichen Personen geschrieben. Warte schon seit über einem Monat auf die Antwort.
      Da müßte man persönlich jemanden Fragen, ob sie nicht noch zusätzlich einen Heizkabel im Schutz verwendet haben.Vielleicht war das Kabel nach hinten(Gewächshaus) verlegt, so daß man es nicht sehen konnte.


      Gruß,
      Gregor
      Grüße, Gregor
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gregor ()

    • Hallo Volker und Gregor,
      wo seht ihr komplett erhaltene Stämme??? ?(
      Ich sehe ca. 70-80cm alte Stämme und daraus frisch gewachsene neue!
      An einem geschützten Standort ist dieses Wachstum für eine ältere Basjoo doch nicht so ungewöhnlich...
      Selbst meine zweijährige Basjoo, die nur ca 20cm ihres alten Stammes behalten hat und die nur ca. 3-4 Stunden direkte Sonne am Tag hat ist nun ca 2m hoch.
      Das Foto ist übrigens ca. 10 Tage alt. Seit dem hat sie zwei neue Blätter bekommen. Bis zum WE dürfte sie die 2m locker überschreiten und in ein paar Tagen/Wochen bekommt sie dann auch mehr Sonne weil sie dann aus dem Schatten der Trachy rausgewachsen ist.


      Gruß Claus
      Information
    • Hallo Claus.

      Natürlich sind die alten Stämme fast komplett erhalten.
      Das Bild täuscht, sie stehen hinter einer Mauer.
      Voriges Jahr waren sie nicht viel größer, weil frisch gepflanzt.
      Daß die Stämme erhalten wurden ist schon recht ungewöhnlich für den loetzten Winter hier in Braunschweig.
      Meine 5 alten Basjoos sind komplett runter gefroren und teils sogar tot.

      Gruß,
      Volker
      Information
    • Hallo Volker,
      du hast Recht, hinter der Mauer geht es ja scheinbar sogar noch tiefer runter...
      Na ja, dann ist es wirklich ungewöhnlich, zumal wenn die Basjoo auch erst zwei Jahre alt ist.
      Gruß Claus
      Information
    • Hallo,


      Ja, die Stämme stehen ein paar cm. tiefer. Der Schutz war ca. einen Meter hoch und die Stämme waren nach dem Winter genauso hoch. Es ist so gut, wie nichts von oben abgefroren.Vielleicht ein paar cm.

      Die Basjoo wurde als relativ große Pflanze ausgepflanzt.Der Stamm war schon sehr dick.

      Meine Bananen sind hier auch alle das Erste Mal bis zum Boden erfroren.Es ist schon ungewöhnlich, daß sie so gut überlebt hat.



      So wurde sie im Winter geschützt:








      Hier ein Bild der Basjoo Ende Juli 2005:

      Man sieht also, daß sie dieses Jahr größer sein wird, da sie noch einen Monat wachsen kann bis zum Vergleichdatum.


      Grüße,
      Gregor
      Grüße, Gregor
      Information