Ich war Gestern einkaufen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Moni
      Das sieht ja vielversprechend aus ;smilie[82] .Da wird es ja kräftig im Garten blühen.Aber mehr paßte auch nicht rein ins Auto oder? Also,das macht mir auch immer wieder Spaß durch die Gärtnerien zu laufen und immer wieder etwas mitnehmen.
      Schöne Grüße aus Olfen Anja
      Information
    • Original von Andreas1968
      In einem Gartenmarkt fühle ich mich so wohl wie eine Frau im Schuhgeschäft. ;smilie[93]


      Hallo Andreas

      Ach ;smilie[82] mir geht es dort auch so und Orchideenausstellungen mit Verkauf der Natursorten ist sowas wie eine Modemesse in einer Modehochburg für mich.

      Sollte man sich eigentlich da Gedanken über seinen Geisteszustand machen ;smilie[127] .

      MfG

      Jürgen
      MfG Jürgen Click for Düren, Deutschland Forecast
      Information
    • Ich habe mir heute eine Trachy mit 40cm Stamm(Hornbach 59€) gekauft als Ersatz für die Erfrorene (70cm Stamm).

      Irgendwie liegt meine Schallgrenze für Pflanzen bei 100Euro. Da man ja nicht weiss, wie der nächste Winter so sein wird, war ich dann doch noch vorsichtiger. Zumindest ist der Topf der neuen Trachys voll durchwurzelt, so dass sie bald mit Wachtum loslegen kann.

      Irgendwie mag ich nach den zwei harten Wintern immer mehr die Kakteenpflanzen, weil sie einfach kaum geschützt werden müssen und trotzdem gut überleben.
      Dieses Jahr habe ich schon weitaus mehr als 100Euro für Yuccas und Kakteen ausgegeben.
      Naja..jetzt sollen sie ertsmal wachsen.Wird mal Zeit, dass es wärmer wird als 10°C
      (Heute den ganzen Tag stark bedeckt bei 10-15°C)
      Grüße, Gregor
      Information
    • Original von Gregor
      Ich habe mir heute eine Trachy mit 40cm Stamm(Hornbach 59€) gekauft als Ersatz für die Erfrorene (70cm Stamm).

      Irgendwie liegt meine Schallgrenze für Pflanzen bei 100Euro. Da man ja nicht weiss, wie der nächste Winter so sein wird, war ich dann doch noch vorsichtiger. Zumindest ist der Topf der neuen Trachys voll durchwurzelt, so dass sie bald mit Wachtum loslegen kann.

      Irgendwie mag ich nach den zwei harten Wintern immer mehr die Kakteenpflanzen, weil sie einfach kaum geschützt werden müssen und trotzdem gut überleben.
      Dieses Jahr habe ich schon weitaus mehr als 100Euro für Yuccas und Kakteen ausgegeben.
      Naja..jetzt sollen sie ertsmal wachsen.Wird mal Zeit, dass es wärmer wird als 10°C
      (Heute den ganzen Tag stark bedeckt bei 10-15°C)



      HiGregor

      Mit den Kakteen geht es mir ähnlich wie Dir,bin auch total begeistert,wie die die letzten zwei Winter ohne Schutz überlebt haben ;smilie[108]
      Nur mit den Yuccas hatte ich dieses Jahr sehr viel Pech gehabt ;smilie[88]

      _______________
      LG René ;smilie[94]
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information
    • @Renè:
      Yuccas haben den Winter über sehr gelitten, doch erholen sie sich zumindest davon, wenn es wärmer wird und die Winter nicht so streng, wie die letzten Beiden sein werden. Eine Trachy ist nach solchen Wintern tot und treibt nicht aus dem Boden wieder aus.
      Wir hatten nun mal in den letzten Jahren Pech. Es kommen wieder andere Zeiten...hoffentlich ;smilie[117]

      Bei den importierten Wüsten-Yuccas muß man aufpassen, was man da einkauft. Eine Rostrata kommt mir nicht mehr ins Haus, da sie zwar ein paar Jahre überlebt, einen schönen Kopf bildet und dann doch bei -19°C eingeht und nicht wieder kommt. Bei der Thomponiana bin ich mir nicht ganz sicher, wass die so aushällt. Momentan hat sie schon zwei Rostratas überlebt. Linearifolia ist auch nichts für Deutschland, wie Filifera,Treculeana...und alle ähnlichen, die bei Ebay verscherbelt werden.

      Sehr vielversprechend sind Hybriden, wie ich finde. Da werden unsere harten Yuccas mit exotischer aussehenden gekreuzt und diese besitzen dann bei Glück beide Eigenschaften der Yuccas und meistens machen sie dann noch Abläger und sind somit fast unzerstörbar, weil sie immer wieder kommen.
      Aber das ist dann schon ein Thema fürs Yuccaforum.
      Grüße, Gregor
      Information
    • Hi Gregor

      Selbst meine Gloriosas haben es nicht geschaft,hoffe das die auch noch aus dem Boden wieder austreiben ;smilie[127]
      Hatte mir noch ne buschige Rostrata gekauft,zu einem Zeitpunkt,wo meine anderen Rostratas noch top aussahen,ebenso zwei linearifolia,die ich ins Steingartenbeet gepflanzt hatte(hoffe die packen die nächsten Winter)aber irgendwie will man das jetzt im Sommer nicht wahr haben ;smilie[93]

      _________________
      LG René ;smilie[125]
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information