Es ist zum heulen ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist zum heulen ...

      Hallo zusammen,


      diesen Winter ist bei mir was schief gegangen was ich bisher nie so hatte, mir ist der halbe Bananen Bestand ein gegangen.
      ohne das ich es mitbekommen habe sidn mir bisher gut 40 Pflanzen einfach von innen her verfault.Die sahen so gut aus bis es anfing eine nach der andern ist zusammengefallen.

      Das schlimmste ist ich weiß nicht was diesen Winter der Auslöser war habe das noch nie gehabt ,,,,wie immer habe ich im Winterquartier so 8-15 Grad gehabt .....


      das sind Momente in dem man einfach alles hinwerfen möchte und sich "normale Pflanzen zulegen sollte"

      sorry für mein gejammer ...wollte es mal loswerden ;smilie[87]
      Gruß
      Nico
      Information
    • Hi Pierre,

      ja so war es diesmal auch bei mir nie in der Art und Menge gehabt,,,ok wenn die zu feucht stehen bzw durch Verdunstungskälte ein weg bekommen ist das klar, aber die mir eingegangen sind haben seit Oktober nur einmal Wasser bekommen einige ganicht ;smilie[87]
      Gruß
      Nico
      Information
    • Hi Nico,
      ich habe ca 300 Basjoos die ich alle auf 60/80 Stammhöhe zurückgeschnitten habe überwintert.Alle in sehr engen(4L) Töpfen.<IMG SRC="http://www.bonjoversand-celle.de/Bilder/Bananen/basjoos_60cmst_kl.jpg "ALIGN=mittle>
      Davon sind ca. 10 Pflanzen am Stamm verfault und der Rest OK.

      Gegossen wurden sie nur alle 6-8 Wochen ein wenig.
      Luftfeutigkeit war oder ist bei ca. 60% und das bei 10-12 Grad.

      Dafür sind von den 800 Velutinas die ich hatte ca.30% am Stamm eingegangen,diese Pflanzen standen etwas wärmer und hatte alle noch Ihre Blätter und wurden mit 2 Hochdruck-Natriumdampflampe (Leistung 400 W) beleuchtet.

      Wo ich gar keine Ausfälle habe sind die Musella lasicarpa die alle wie ne 1 dastehen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Detlef
      Exoten aus Celle
      bonjo-versand.de/
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bonjo ()

    • Hallo Detlef,

      ja ob es wirklich ein Pilz ist ? ich habe grade meine rajapuri auch abschneiden können, an einer einzigen stelle unten am Stamm war eine faule stelle grade so groß das man den Finger rein stecken konnte hab mir das mal genauer angesehen da war son richtig weißer Pilz in inneren

      Hab ehrlich gesagt die Nase voll wenn ich mein kleinen Rest hier sehe
      Gruß
      Nico
      Information
    • Hallo Nico,
      Pilzkrankheiten werden vor allem durch zu hohe Luftfeuchtigkeit bei niedrigen Raumtemperaturen gefördert.

      Ich habe eben mit einem befreundeten Züchter gesprochen,und der sagte mir das bei abgeschnittenen Musas immer genug gelüftet werden soll und die Pflanzen wenn sie im Topf stehen zwar ruhig dunkel aber nicht unter 10 Grad gehalten werden sollen.

      Und vor dem abschneiden soll man die Pflanze auch ruhig austrocknen (ca.14 Tage vorher kein Wasser mehr geben) bevor man die Blätter entfernt.
      Da sonst das Wasser in den Leitungsbahnen nicht abfließen kann und die Pflanze von innen her verfault.

      Wie hast Du den die Pflanzen genau überwintert?
      Mit oder ohne Blätter?
      Und wie groß waren die Töpfe?
      Mit freundlichen Grüßen
      Detlef
      Exoten aus Celle
      bonjo-versand.de/
      Information
    • Hi Detlef,

      die Überwinterung war wie immer, mit Blätter so wie die trocken sind kommen die ab, die Kübel sind genau wie der Wurzelballen ich grabe im Herbst aus und stell die in Kübel wo die genau rein passen also sehr klein,,,,einige wie zb die großen Maurelii (von dir) die stellen wir Wurzel nackt in die Ecke.

      Ich bin total verzweifelt meine ganzen (6) ventricosum sind hin ,,,meine Cavendish auch hin es ist zum heulen ganz ehrlich und ich kann nicht mal neue kaufen weil das Jahr schon voll verplant ist mit Ausgaben.

      Aber vielleicht hat der ein oder andere hier ja noch Kindel oder Sämlinge gegen Porto abzugeben ,,,oder Tausch
      Gruß
      Nico
      Information