Yucca und Kakteen Beet entsteht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yucca und Kakteen Beet entsteht.

      Hi,
      die entstehung unseres Beetes.
      Nach einem Hausumbau entsteht natürlich viel Bauschutt.
      Die Terasse sah fürchterlich aus.
      Das war letztes Jahr Ende Juni.


      Dann nehme man den Bauschutt und erweitert die Terasse
      und hat somit eine sehr gute Drainage.


      Jetzt noch rechts und links eine Mauer gezogen und das
      ganze mit Erde aufgefüllt.


      Ein paar schöne Pflanzen rein und fertig ist das Yucca
      und Kakteenbeet.





      Liebe Grüße Frank USDA Zone 8 - Köln/Bonner Bucht ;smilie[275] Click for Bonn Hardthoehe, Deutschland Forecast
      Information
    • Hallo Frank,

      Gegebenheiten gut erkannt, praktisch gedacht und ideal umgesetzt. :)

      Dicht an der Terrasse hast du jetzt immer schön was zu gucken, müsste alles gut funktionieren. Gut, wenn das Drainagematerial schön mal da liegt. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)

      viele Grüße
      Wolfgang
      Information
    • Hallo Frank
      Das hast Du wirklich toll hinbekommen. Wenn man die ersten Bilder sieht, kann man sich gar nicht vorstellen,wie toll es nachher aussieht. Klasse, so hast Du die Blütenpracht immer schön nah bei dir.
      Schöne Grüße aus Olfen Anja
      Information
    • Original von frank
      Hi,
      mal schauen wie es nach dem Winter aussieht.
      Ich werde wohl einen Nässeschutz bauen.
      Als nächtes wird dann auch noch die Terasse neu gemacht.



      Hi Frank

      Kompliment,alles richtig gemacht,wegen der Kakteen brauchst Du Dir keine Sorgen machen,die halten mehr aus ,als man denkt,und die Hauswandnähe spricht für Dich ;smilie[94]

      ______________
      LG René ;smilie[95]
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kumpel ()

    • Hi Aszid,
      das bleibt alles draussen bis auf die z.Z. blühenden Pflanzen.
      Die Kakteen sind alle Winterhart und haben bis auf die kleinen Ableger schon 2 Winter draussen verbracht.
      Die Rostratas haben den vorletzten Winter mit Nässeschutz draussen verbracht. Diesen Winter waren sie im Topf wegen Umzug.
      Liebe Grüße Frank USDA Zone 8 - Köln/Bonner Bucht ;smilie[275] Click for Bonn Hardthoehe, Deutschland Forecast
      Information
    • Hallo Rene,
      sorgen mache ich mir nicht um die Kakteen. Für mich ist es nur einfacher alles mit Folie abzuspannen. Ich werde dazwischen ein paar Agaven pflanzen die die Nässe nicht so vertragen. Z.B. Neomexicana
      Liebe Grüße Frank USDA Zone 8 - Köln/Bonner Bucht ;smilie[275] Click for Bonn Hardthoehe, Deutschland Forecast
      Information
    • Moin Frank,
      wir durften dein Yuccabeet ja schon live erleben und kann auch nur sagen,das es euch super gut gelungen ist.Und einen Nässeschutz würde wunderbar über das ganze Beet passen. Na und auf die mediterrane Tarasse bin ich echt gespannt ;smilie[39] Jetzt kommen auch noch trockene und auch sonnige Tage,da kannst du richtig loslegen ;smilie[155]
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
      Information
    • Hallo Frank,

      willkommen bei den Yuccafreunden ;smilie[125]

      sieht gut aus! Wetten, dass das Beet in ein paar Jahren auch auf der rechten Seite in L-Form erweitert wird? ;smilie[250]


      Wie wäre es mit ein paar Kakteen ala Echinocereus triglochidiatus, Escobaria missouriensis ,Triglochdiatus coccineus oder T.viridiflorus....das wären die Härtesten, die umgeschützt(fast) immer überleben. Vorsicht! es gibt pro Sorte verschiedene Blütenfarben und Formen...auch völlig dornenlose: E. triglochidiatus inermis. Das macht die Sache so interessant.


      Gruß,
      Gregor der schon auf dich im Yuccaforum wartet;smilie[250]
      Grüße, Gregor
      Information
    • Original von frank
      Hallo Birgitt,
      auf Grund der sonnigen Wetterlage habe ich mir mal eben Donnerstag und Freitag frei genommen. Dann wird die Terasse in Angriff genommen.


      Oh spitze Frank ;smilie[180]
      dann gibt es ja wieder neue Terassenbilder.Hoffentlich hast du auch genug Sonnencreme,das Wetter ist genial dafür. Und laß dich mal von Grit mit flüssigem verwöhnen,denn das wirst du brauchen
      Gruß Birgitt NRW, USDA Zone 8
      Information