'Hanfpalmen und Co' jetzt gleich im Fernsehen (EinsPlus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 'Hanfpalmen und Co' jetzt gleich im Fernsehen (EinsPlus)

      Sendung:
      Grünzeug

      Titel:
      Hanfpalmen und Co - unerwartet winterhart

      Text:
      Hanfpalmen, Zypressen, Glanzmispel, Feige, Banane und Co. Diese Pflanzen stammen aus südlichen Gefilden und stehen für Exotik pur. Nichts für raue deutsche Winter. Denkt man. Aber inzwischen gibt es - dank Züchtung und Anpassung - immer mehr Pflanzen, die früher im Kübel gehalten werden mussten und die man heute in milderen Klimabereichen Deutschlands im Garten auspflanzen kann. Allerdings muss man dabei einige Punkte beachten. Was man genau tun muss, damit diese Südländer auch in heimischen Gärten einen Hauch von Exotik verbreiten, das zeigen und erklären die Experten von Grünzeug. Sie stellen außerdem Arten und Sorten vor, die sich besonders bewährt haben.
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Volker S ()

    • Nach einem Winter wie dem letzten braucht er dann für die Zypresse keinen Pfahl mehr einschlagen, dazu kann er dann den abgestorbenen Trachystamm benutzen.
      Aber so ist es meist mit den TV Berichten, am Ende kommt wenig brauchbares dabei heraus.
      Fazit: Trachys bis 2m Höhe schützen... der Rest wächst nach. Tolle Sache!

      v.G.
      -klaus-
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klaus ()

    • Hi,

      eigentlich müsste ich es langsam begreifen, dass es sich nicht lohnt 'grünzeug' zu schauen. Ich fall aber auch immer wieder drauf rein. Besonders schlimm fand ich die Teichaktion. Sohnemann hat den Teich angelegt (der mir persönlich immer noch gut gefallen hat) und die Eltern können nun nicht mehr wie sie gerne wollen.

      Nun kommt der 'Fachmann'. Ohne irgendwelche Warnungen zerteilt der den Seerosenstock mit einem Beil - oder geht mit ner spitzen Harke über den Grund. Da gehört einfach eine Warnung anbei, dass man - falls man Besitzer eines Folienteiches ist (der evtl. am Grund auch noch Falten hat) - mit solchen Aktionen äußerst vorsichtig umgehen muss.
      Ich stelle mir schon die nächsten undichten Teiche vor, bei dem der jetzige Hausbesitzer dann auch keine Ahnung von Teichen hat - sieht den 'Fachmann', und macht alles genauso nach.
      UNMÖGLICH!

      -volker-
      Information
    • Volker S schrieb:

      Hi,

      eigentlich müsste ich es langsam begreifen, dass es sich nicht lohnt 'grünzeug' zu schauen. Ich fall aber auch immer wieder drauf rein. Besonders schlimm fand ich die Teichaktion. Sohnemann hat den Teich angelegt (der mir persönlich immer noch gut gefallen hat) und die Eltern können nun nicht mehr wie sie gerne wollen.

      Nun kommt der 'Fachmann'. Ohne irgendwelche Warnungen zerteilt der den Seerosenstock mit einem Beil - oder geht mit ner spitzen Harke über den Grund. Da gehört einfach eine Warnung anbei, dass man - falls man Besitzer eines Folienteiches ist (der evtl. am Grund auch noch Falten hat) - mit solchen Aktionen äußerst vorsichtig umgehen muss.
      Ich stelle mir schon die nächsten undichten Teiche vor, bei dem der jetzige Hausbesitzer dann auch keine Ahnung von Teichen hat - sieht den 'Fachmann', und macht alles genauso nach.
      UNMÖGLICH!

      -volker-

      Hallo

      Das Problem ist ganz einfach,die richtigen Fachleute gibt es einfach viel zu selten,ich will dem Kollegen ja nicht direkt unterstellen ,das er sich nicht so gut auskennt,aber seine Doku war mir auch einfach zu plump und Allgemein,vieleicht war es aber auch so ,das er bei den Dreharbeiten viel ausführlicher war,aber weil die Damen und Herren der Sendung "gruenzeugs"den Sendetermin einhalten müssen ,sie nur "das Wichtigste"ausgestrahlt haben,und dem Laien am Fernsehapperat bleibt nichts anderes übrig ,als es zu glauben ,,S
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information
    • Hallo René,

      für die Pflanzbeiträge mag Deine Vermutung vielleicht zutreffend sein, aber bei der Teichaktion hätte ein Warnhinweis auf die Beschaffenheit des Teiches (Folie, Glasfaser, Beton) bestimmt nicht großartig Sendezeit verschwendet. Naja egal - gibt es halt wieder vermehrt Zuschauerzuschriften.

      -volker-
      Information
    • Volker S schrieb:

      Hallo René,

      für die Pflanzbeiträge mag Deine Vermutung vielleicht zutreffend sein, aber bei der Teichaktion hätte ein Warnhinweis auf die Beschaffenheit des Teiches (Folie, Glasfaser, Beton) bestimmt nicht großartig Sendezeit verschwendet. Naja egal - gibt es halt wieder vermehrt Zuschauerzuschriften.

      -volker-

      Hallo Volker S

      Da bin ich auch Deiner Meinung,so mancher würde sich seinen Teich auf die Art zerstören,das wäre wirklich erwähnenswert gewesen ;;f
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information