Hilfe zur Wettersoftware WSWin - Interneteinstellungen und FTP Upload

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      noch eine Anmerkung zur Software "wie die Daten auf die Webseite senden".

      FTP-Uploader erfüllt diese Aufgabe mit bravour. Nur geänderte Daten werden hochgeladen, ohne Nachfrage überschrieben oder auf Wunsch gelöscht, gesichert usw..
      Für die Vollversion habe ich 19,90€ gezahlt.



      Um die Daten automatisch, bzw in Abwesenheit (z.B. will man im Urlaub seine Wetterdaten online sehen) auf den Webserver laden, bietet sich das Tool "PC-Zeitschaltuhr" an.
      Leicht in der Bedienung und sekundengenau einzustellen.
      Der PC muss lediglich im Standby-Modus stehen. Das Programm greift auf alle möglichen Funktionen zu, die vorher definiert werden, z.B. PC einschalten, 1min später Wettersoftware starten, 1 min später FTP-Uploader starten, 3min später alle Programme schliessen, 30Sekunden später, PC herunterfahren (Standby-Modus).
      Aber auch viele anderen Aktionen lassen sich zuverlässig mit diesem Programm in Abwesenheit starten. Der Preis liegt zwischen 10 bis 15 €



      Hier werden dann die Aktionen eingestellt. Einfach nur die Uhrzeit wählen, das zu startende Programm und viele weitere Aktionen.




      Und hier noch eine Abstrakte Wetterkarte :))

      So sah die Karte heute nach nach der Integration eines weiteren Sensors aus.
      Mehr Arbeit als ich gedacht hätte. Sobald sich eine ID überschneidet, beginnt die mühsame Fehlersuche. Zwei weitere werde ich die nächsten Tage noch hinzufügen.



      v.G.
      -klaus-
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klaus ()

    • Danke an euch beide, mich juckt es in den Fingern...habe mir heute abend die Vollversion von WSWIN bestellt.
      Als automatisches ftp-pogramm habe ich den WatchDog gewählt und den kostenlosen und werbefreien webspace

      Den WatchDog gibts hier :
      WatchDog

      Als Test habe ich mal
      Die Seite angelegt. Aber der Rechner wird sicher nicht ständig online sein.
      Wandsbekwetter bei Site50.net
      Als nächstes muss das mit dem Wecken/Schlafengehen ausprobiert werden.....
      Thorsten
      Wer Palmen knebelt oder fesselt wird schon wissen warum....
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von husar2003 ()

    • Hallo Klaus.

      klaus schrieb:

      bietet sich das Tool "PC-Zeitschaltuhr" an.


      Schade....

      Auf meinem Windows 2003 Server, auf dem WsWin läuft, gibt es die Option "Energie sparen" nicht.
      Daher versetzt das Programm den Rechner natürlich auch nicht in den Energiesparmodus.

      Ps. Der Watchdog läuft super.

      Meine Wetterseite: gartenstadtwetter.de.vu/

      Volker
      Information
    • Der von mir gewählte Webspace Anbieter ***.site50.net zickt rum . Die machen auch bloß Werbung mit 90% Verfügbarkeit.
      Der Watchdog kommt mit eingen Dateien nicht durch, die stehen dann mit 0 Bytes auf dem Zielverzeichnis und fehlen dann...
      Ich werde mal bei **de.vu a la gartenmstadtwetter.de.vu probieren, die mache mit besseren Kennzahlen Werbung.
      Heute abend also irgendwann wandsbekwetter.de.vu wenn ich WsWin dazu
      bekomme meine Daten aus dem Logger diesmal nicht einfach wegzuschmeissen ...
      Thorsten
      Wer Palmen knebelt oder fesselt wird schon wissen warum....
      Information
    • nic.de.vu meinte ich auch.
      Neu ist mir allerdings, dass die nun auch Space bieten.

      Aber 300MB sind schnell verbraucht, mein html Verzeichnis von WsWin ist schon 154 MB (162.316.288 Bytes) groß geworden.
      Darin sind nur Daten der Jahre 08, 09 und 10 gespeichert und diese nicht einmal lückenlos.

      Bei CW City hast Du unbegrenzten Space und Traffic.

      Volker
      Information
    • Hallo Volker,
      WatchDog kenne ich leider nicht.
      Frage:
      Kannst du mit dem Programm auch andere Programme ausführen (FTP-Dateien versenden)?

      Ich nehme an, dein Server bleibt ständig an. "PC-Zeitschaltuhr" fährt nach der Aktion nur auf Wunsch in den Standby-Modus. Ebenso gut kannst du es auch mit dem Schließen der gestarteten Programme belassen oder auf Wunsch den Rechner herunterfahren, ganz wie du möchtest.

      Falls WatchDog das nicht kann, schreib mir einfach eine PM.

      v.G.
      -klaus-
      Information
    • Hallo Klaus.

      "PC-Zeitschaltuhr" habe ich getestet.
      In Win 2003 Server gibt es leider keinen Standby-Modus, lässt sich in der Systemsteuerung auch nicht aktivieren.
      Ist auch irgendwie logisch, ein Server sollte ja ständig online sein.

      WatchDog überwacht ein Verzeichnis genau wie FTP-Uploader,HS-Uploader, usw. und lädt bei Änderungen die Daten sofort auf den Webspace.

      Volker
      Information
    • alles Klar Volker,
      dann erfüllt es den gleichen Zweck.

      Ich verstehe nur nicht, dass manche sich da die tollsten Schaltmodule kaufen, die richtig ins Geld gehen aber im Grunde nichts anderes tun als diese kleinen Tools.
      Als ich damals nach einer Lösung gesucht hatte und in Foren gelesen habe, wurde da auf Module verwiesen, die mehr als 300€ teuer waren.

      Aber man muss ja nicht alles verstehen :)))
      v.G.
      -klaus-
      Information
    • Ja nic.de.vu hat denhalben Tag Zeit gehabt und sagt immer noch "Ihr Webspace ist im Aufbau" , ds wird nix mehr.
      Also Volkers Tip befolgt.. und nun gibt es HH-Wetter.
      Der Watchdog arbeitet ohne Probleme , volle Bandbreite, super, danke für den Tip
      Thorsten
      Wer Palmen knebelt oder fesselt wird schon wissen warum....
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von husar2003 ()

    • Hallo Thorsten,
      das ging ja schnell :))) ..sieht gut aus.

      Falls du irgendwann einmal weiterbasten möchtest.. ein Vorschlag des Tickers auf der Übersichtsseite (template_d.txt)
      vielleicht gefällt es dir ja. Sehr nützlich finde ich die Information im Ticker "letzter Frost" und die Temp-Veränderung der letzten 24Std. aber du kannst auch andere für dich wichtige Werte dort einbauen.
      (Bitte nur als Vorschlag verstehen ...ist gleich die komplette Spalte)


      <tr><td width="17%" height="46" colspan="4"><b><font color="#808081">Ticker</font></b></td>
      <td align="center" width="2%" height="46" colspan="2">&nbsp;</td>
      <td align="center" width="73%" height="47" colspan="8"><script language="JavaScript">
      <!--
      // Newsticker von [homepage-total.de] - Alles fuer den Webmaster

      var max=0;
      function textlist(){max=textlist.arguments.length;for (i=0; i<max; i++) this=textlist.arguments[i];}
      tl=new textlist
      (
      " Wetterlage: %suntxt% ",
      " Temperaturveränderung in 24 Std.: %curminmaxhour[4,24,0]% ",
      " letzter Regen: %ws_lastraind% ",
      " letzter Frost: %ws_lasticedaystartd% %ws_lasticedaystartt% %lastcolddayval%");
      var x=0; pos=0;var l=tl[0].length;
      function textticker(){document.form1.textfeld.value=tl[x].substring(0,pos)+"_";if(pos++==l){pos=0;
      setTimeout("textticker()",1000);
      x++;if(x==max) x=0;l=tl[x].length;}
      else setTimeout("textticker()",150);}
      // -->
      </script>

      <body onload="textticker()">
      <div align="center">
      <form name="form1">
      <input size="50" name="textfeld" value=" TICKER " style="color: #171711; background-color: #ECF091; font-family: Tahoma; font-size: 16px; border:0 none; ; font-weight:700">
      </form>
      </div></td></tr>


      v.G.
      klaus
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klaus ()

    • ...bin auch gerade am umschaufeln auf cwsurf.de. Für die Wetterdaten reicht wohl so eine Seite - auch wenn ich irgendwann Werbung einpflegen muss. Mal sehen für welchen Werbebanner ich mich da entscheide. Mein Wetter-Banner müsste eigentlich schon funktionieren - muss natürlich noch alle anderen ftp-Uploadeinstellung aktualisieren.

      Ertmal: Danke Dir Volker (BS) für den kostenlosen Provider


      -volker-
      Information
    • Hi,

      eigentlich ist das ja ganz normal, dass ein Komposter 'funktioniert' (Wärme erzeugt -> das kann sogar im Normalfall wesentlich wärmer werden). Nur bei meinem Komposter normalerweise eher nicht (sehr saures Milieu). Habe 'ihn' dieses Jahr aber etwas höher gebaut und auch anteilig normales - gut verrottbares - Laub verwendet (im Verhältnis war das aber eigentlich recht wenig). Evtl. hat er deshalb etwas 'gezündet'.

      PS: habe auch die schon abgeschnittenen Bananen wieder schneiden müssen.


      -volker-
      Information
    • Moin Volker

      Auch von mir eine OT-Frage ;)) :

      Ist das nicht eher kontraproduktiv wenn der Komposter jetzt schon seine Energie verschießt ;smilie[268] ?

      Ich hab mich ehrlich gesagt mit der Kompostermethode noch nicht so genau befasst. Deshalb meine eventuell naiv klingende Frage.

      Zum eigentlichen Thema:

      Super gelöst, gefällt mir ;;f . Wenn das USB-Teil kommt und GG die Mittel genehmigt werd ich folgen, das gefällt mir echt prima ;;f .
      MfG Jürgen Click for Düren, Deutschland Forecast
      Information
    • Hallo Jürgen,

      um das Thema Komposter hier im Thread nicht noch weiter zu vertiefen, würde ich Dich gerne hier hin verlinken. Christoph hat in seinem Buchenblattsilo sogar Temperaturen > 40° mitgeloggt. Die Temperatur ist nur das Produkt von Arbeit/Aktivitäten der Bakterien - das Laub (wenn es nicht zu einem lebensfeindlichen Milieu kommt) ist nur das Futter.
      Wenn man also einen Turm voller Futter hat, vermehren sich die Bakkis bei optimalen Bedingungen. Ab 10°C wird es denen zu kalt und die Vermehrung/Stoffumsatz geht auf Sparflamme. Solange Du also genügend Futter hast, kann so ein Komposter immer wieder 'durchstarten'. Bei meinem Komposter sind andere Bedingungen vorrangig. Wenn durch Feuchtigkeit und andere Prozesse die hohe Konzentration an Gerbsäure frei wird, geht es den Bakkis an den Kragen. Beide Komposter haben Vor- und Nachteile. Wohnst du in sehr kalten Regionen ist der eigentlich Komposter vorzuziehen (durch den Stoffumsatz wird Wärme erzeugt = Heizung / wenn Du aber gutes Kompostiermaterial verwendest kann die Temp sogar Deine Banane 'kochen' / oder aber die Banane muss dauern gekürzt werden, was eigentlich nicht soo schlimm ist). Les am Besten im Link weiter.

      -volker-
      Information