Dürre und extreme Hitze in der Mitte und dem Osten der USA!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dürre und extreme Hitze in der Mitte und dem Osten der USA!

      In den USA hat es in manchen Teilen des Landes seit 5 Monaten nicht mehr geregnet ,Erntrausfälle ,besonders bei Mais sind die Folge.Der Asphalt platzt auf und über einer Rasenfläsche wurden bis zu 68 Grad gemessen.Brückenteile schmilzen ,und die Temps sind vieler Orts über 40 Grad gestiegen.Das extreme Wetter hat schon 22 Todesopfer zu Folge und es ist kein Ende in Sicht.An der Ostküste soll es noch heisser werden und die sog.Hundstage beginnen erst übermorgen.
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information
    • Hallo Rene,

      da sag mal einer daß die Welt nicht spinnt.
      Die einen werden gegrillt, und die anderen ersaufen oder erfrieren.
      Wenn man noch dabei Teile Afrikas betrachtet,wo schon zwei Jahre die Regenzeit ausfällt,
      finde ich das für die Menschheit sehr traurig.
      Und die 1 Million der Regierung für die Hungersnot in Afrika!!!
      Einfach beschämend.
      Lieber geben wir den Griechen etwas mehr, damit die noch mehr zusätzliche Monatsgehälter bezahlen können.
      Muss jetzt damit aufhören sonst steigere ich mich zu sehr in die Materie. ,,S
      Gruß Udo (Leinburg, Nuernberger Land) USDA 6b;smilie[275]
      Information
    • Hallo Udo

      Ich kann Deinen Ärger verstehen ,aber extreme Klimazonen gab es schon immer,das machts nicht leichter ,und das es auf der Erde sehr grosse Ungerechtigkeiten gibt ,ist auch kein Geheimniss.Es wird bald Kriege geben(hoffen wir es nicht!!!)um die es diesmal nicht um Religion ,Land und Öl geht,sondern um Nahrung und Wasser,denn das was in Afrika ab geht ,wird immer schlimmer(sorry fürs OT)
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information
    • @ kumpel,

      das es bald kriege um essen und trinken geben wird ist kein geheimniss,
      das wetter wird in manchen teilen immer unberechenbarer, da muss man garnich bis nach afrika oder usa gehen,
      selbst bei uns war die letzte kartoffelernte sehr schlecht rohwarenpreise und marktverknappun sind die folge,
      ich provezeihe das es heuer noch schlimmer wird- weizen kartoffel und maisernte sieht heuer echt sehr schlecht aus-
      erst trocken und dann der viele regen- die zu kleinen früchte verfaulen jatzt auf den feldern...
      die rohstoffpriese werden weiter steigen- dazu geht ein nicht geringer teil der LEBENSMITTEL in biokraftstoff und biogasanlagen....
      was die prise nochmal verteuert......letzen sommer lagen die stärkepreise im nahrungssektor bei 65-75 cent- heuer sind wir bei durchschnittlich 1,10€
      tendenz steugend.....

      die weltbevölkerung nimmt dazu drastisch zu- gerade in ohnehin armen ländern wie afrika oder indien- die eh schon knappe lebensmittelsituationen haben....

      obendrauf kommen noch die spekulanten, die nun weg von aktien (zu heikel) mit weltweiten rohstoffen- vor allem grundnahrungsmittel wie reis stärken und div getreiden spielen und zocken. da werden riesige mengen gehalten um die preise künstlich hochzujubeln... mit mehreren milliarden€ kann man eben mal schnell den wochenbedarf eines ganzen landes
      aufkaufen und halten- die reslutate sind dann preissteigerungen von bis zu 100% eines bestimmtem rohstoffs....
      Information
    • Hallo Forum,

      Allein wenn ich schon wieder gelesen habe das der CO2 Ausstoß im letzten Jahr (2010) trotz großen Umweltaktionen größer war als in den Jahren davor, braucht man sich nicht wundern was alles hier passiert! Gerade die USA hat es ja wohl in diesem Jahr heftig erwischt!

      Erst die Tornadowelle (300 Tornados die über die USA flogen) und jetzt die Hitzewelle!

      Das das alles Gründe hat verstehen die Amys zum Größten Teil leider nicht!

      Es werden doch weiterhin schön Geländewagen und Pick Ups gebaut, die jenseits der 18l/100km liegen! C02 Ausstoß über 500-700g/km.

      Bestes Beispiel ohne Werbung machen zu wollen der Hummer H2 von GM 27l/100km und noch viel mehr!

      Ich bin selber mal einen Gefahren (3Tage) ok hin oder Her schon geil so ein Kollos über den Asphalt zu schieben! Keine Frage aber bei dem Verbrauch.

      Mit einer Tankfüllung 120l SUPER schafft man gerade seine 500km.

      Sorry dafür habe ich kein verständnis!

      Naja ich bin gespannt was die nächsten Jahre für ein CO2 Austoß gemessen wird, wenn die AKW vom Netz gehen!
      Grüße aus Braunschweig
      Information
    • Hallo Palmy

      Das Problem ist ja nicht nur in den USA ,sondern Weltweit ,in Russland brennt der Park auch schon bis in Teilen Sibieriens ,ich betone Sibierien ,der Inbegriff von Kälte ,Schneeund Dauerfrost von bis zu -60 Gard,ist das denn noch normal ,da brennt es schon jetzt heftiger als noch vor einem Jahr.Heftige Unwetter hat in Seoul (Südkorea)bis zu 30 Todesopfer gefordert,schwere Überschwemmungen ,Erdrutsch e nach tagelangen und heftigen Regenfällen ,und in Ostafrika sind 11000000 Menschen vom Hungertod bedroht ,weil es dort seit fast zwei Jahren nicht mehr geregnet hat ,von den Bürgerkriegswirren ganz zu schweigen .Auch hier bei uns in Deutschland spielt das Wetter verückt ,wer weiss wo das mal endet.Ob die Emisionswerte geringer werden ,nur weil wir die AKWs abschalten ,wage ich zu bezweifeln ,denn dann müssten sich andere Länder auch dran halten ,besonders die EU -Länder,auch das hat mit Einig-Europa ach nicht viel gemein . Den grössten Ausstoss produzieren sowieso nach den USA ,China und inzwischen auch Indien.
      Liebe Grüsse aus dem Aachener Raum, René ::w

      ..........don't look back :thumbup: at.wetter.tv: BaesweilerWetter Baesweiler - VorschauWetter Baesweiler - TrendWetter Baesweiler
      Information
    • Moin Moin!

      Hallo Forum,



      Allein wenn ich schon wieder gelesen habe das der CO2 Ausstoß im letzten
      Jahr (2010) trotz großen Umweltaktionen größer war als in den Jahren
      davor, braucht man sich nicht wundern was alles hier passiert! Gerade
      die USA hat es ja wohl in diesem Jahr heftig erwischt!



      Erst die Tornadowelle (300 Tornados die über die USA flogen) und jetzt die Hitzewelle!



      Das das alles Gründe hat verstehen die Amys zum Größten Teil leider nicht!



      Es werden doch weiterhin schön Geländewagen und Pick Ups gebaut, die
      jenseits der 18l/100km liegen! C02 Ausstoß über 500-700g/km.



      Bestes Beispiel ohne Werbung machen zu wollen der Hummer H2 von GM 27l/100km und noch viel mehr!



      Ich bin selber mal einen Gefahren (3Tage) ok hin oder Her schon geil so
      ein Kollos über den Asphalt zu schieben! Keine Frage aber bei dem
      Verbrauch.



      Mit einer Tankfüllung 120l SUPER schafft man gerade seine 500km.



      Sorry dafür habe ich kein verständnis!



      Naja ich bin gespannt was die nächsten Jahre für ein CO2 Austoß gemessen wird, wenn die AKW vom Netz gehen!
      Das liest sich für mich nach sehr schlechter Recherche. Klar einfach mal das Beispiel vom H2 schreiben :wacko: .
      Und was ist hier zu Lande mit Porsche & Co???
      Da machst Du es Dir aber sehr einfach mit Deinen Äußerungen.
      Glaube mir, die Menschen in Amerika sind schon lange aufgewacht und fahren seit geraumer Zeit mehr Spritsparende-Autos als noch vor 10 Jahren. Die Gallone kostet nun mehr 3,49$ und die Grossen 8 Liter-Maschienen sind auch seltener auf den Strassen zusehen. Und noch was. Nicht jeder US-Bürger fährt einen H2 oder F150. Warum baut Porsche denn nicht ein 3 Liter Auto??? Denn der Verbrauch des cayenne liegt meine ich auch bei 18 L.

      Nur mal so als Tip. Schau Dir mal die Geo von Nordamerika an. Dann weist Du auch warum solche Wetterlagen da so abgehen.
      Gruss Soe®en!
      Click for Oldenburg, Deutschland Forecast

      Click for Deerfield Beach, Florida Forecast
      Information
    • Ja ,ja der Klimawandel und das CO 2 :gri

      Baunschweiger Wissenschaftler erklärts mal
      ib-rauch.de/datenbank/gummersbach-III.html ;;f
      ich hätte da noch mehr Links ,an den Klimaschwindel glaub ich aus bitterer Erfahrung der letzten Jahre sowiso nicht .
      Geht doch eh nur um Geld um ein neues unsichtbares Produkt an den Börsen verkaufen zu können ,Emissionshandel nennt man das ............... :whistling:
      Click for Dresden Klotzsche, Deutschland Forecast
      Information
    • Hallo,

      also wenn man verfolgt was die letzten Jahre abgeht, auch bei uns!
      Weiß ich nicht mehr was ich glauben soll!
      Die Wissenschaft spricht von einer Umkehr der Pole, was den Klimawandel evtl.gerecht werden kann..
      Und man hat Afrika bereits vorausgesagt ,daß es sich in eine Wüste verwandeln wird. Auweiha.
      In Amerika extreme Temperatur Schwankungen.
      Habe ich selbst aus dem Mund einer Deutschen die in Mammoth Lakes seit 20 Jahren lebt erfahren.
      Starke Schneestürme und Temps um die minusgrade gabs das erstemal Anfang Mai 2010.
      Gruß Udo (Leinburg, Nuernberger Land) USDA 6b;smilie[275]
      Information