Ahornblätter ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ahornblätter ?

      Hallo zusammen ! der nächste Winter kommt ( leider ) bestimmt und ich mache mir jetzt schon Gedanken zwecks der Bananenüberwinterung. Bei mir gegenüber ist ein Ahornwald. Die Blätter möchte ich anstelle von Rindenmulch als Mulchung benutzen. Kann man Ahornblätter für solche Zwecke einsetzen ? Gruss Andreas
      Information
    • Hallo Andreas,

      "nur als Mulchung" - da sehe ich überhaupt keine Probleme. Nur bei sehr hohen Schüttungen (oder zerkleinertem Schüttgut) kann es bei leicht verrottbaren Blättern evtl. zu höheren Temperaturen führen. Als 10-15cm Schicht passiert diesbezüglich natürlich nichts - die Temperaturerhöhung durch Verrottung wird sich in Grenzen halten. Ein Schutz ist es aber natürlich.
      Hier mal ein Bild über Verrottungseigenschaften diverser Blätter



      -volker-
      Information
    • Hallo Andreas
      Ich habe letzten Winter auch Ahornblätter verwendet,da ich selber im Garten Ahornbaum habe.
      Kein Problem funktioniert tadellos.
      ;smilie[275] Lg alex
      Information