hero`s Sorten für 2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hero`s Sorten für 2012

      So, die Saison 2011 ist zwar noch nicht beendet, doch die Sorten für 2012 stehen schon fest.

      Sorten-Liste 2012

      Chinensen:

      1= Cili Goronong yellow ( 1 )
      2= Kinder-Habbi orange ( 1 )


      Baccatum:

      3= Aji Benito ( 1 )
      4= Aji Habanero ( 3 )
      5= Aji White Waxe ( 1 )


      Annumm:

      6= Nagykuti orange/red ( 2 )
      7= Chile Negro ( 1 )
      8= Mustafa ( 1 )
      9= Thai orange ( 1 )
      10= Biker Bills Jalapeno ( 1 )
      11= orange scharfe Spitzpaprika groß – PL ( 2 )
      12= gelbe scharfe Spitzpaprika mittel – PL ( 2 )
      13= gelbe scharfe Spitzpaprika klein – PL ( 2 )


      Pubescens:

      14= Rocoto Riesen-Manzano Grande ( 7 )
      15= Rocoto Riesen-Manzano Grande ( 1 )
      16= Rocoto Peru Cusco yellow ( 3 )
      17= Rocoto Chile de Seda orange ( 3 )
      18= Super Chinense yellow – Stecklinge ( 2 )


      Nr. 1-13 – gesät am 25.12.2011
      Nr. 14 - gesät am 22.11. 2011
      Nr. 15-17 - Überwinterer
      Nr. 18 Super-Chinense - Steckling


      Nr. 14 Rocoto Riesen-Manzano Grande, wurden heute schon mal vorsorglich ausgesät.
      Ist zwar kein guter Aussaat-Termin laut Mondkalender, doch schauen wir mal was sich
      diesbezüglich alles so ergibt.
      Man kann ja zu aller Not noch mal nachladen.
      Somit habe ich die Saison 2012 heute eröffnet. ;))
      Mfg, Jens. :)))
      " Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! "
      J.W.Goethe: Faust, Teil1

      Information
    • Am 4.12. hatte es 1x Nr. 14 Rocoto Riesen geschafft. Bingo !!!

      Am 3.1. hatten es 2x Nr. 10 Biker Bills Jalapeno geschafft. Bingo !!!

      Gestern hat es 1x Nr. 2 Kinder-Habbi und heute haben es
      1x Nr. 9 Thai orange, 2x Nr. 13 gelbe, kleine, scharfe
      Spitzpaprika
      und 1x Nr. 4 Aji Habanero geschafft. Bingo !!!

      Mfg, Jens. :)))
      " Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! "
      J.W.Goethe: Faust, Teil1

      Information
    • Steckis kannst du eigentlich fast zu jeder Zeit machen.
      Wichtig hierbei, schneide den Stecki wie nen nach unten langgezogenes Y.
      Der untere Teil des Steckis sollte in etwa doppelt so lang sein, wie der obere.
      Blätter unter der Gabelung alle entfernen und oben ältere Blätter auch entfernen.
      Es sollten aber schon oben noch ein paar frische Blätter dran sein, damit der Stecki
      auch Wasser aufnehmen kann.
      Wichtig auch, nie Steckis im oberen Teil der Pflanze; frische grüne Triebe; schneiden.
      Versuche möglichst welche im unteren Teil der Pflanze zu schneiden.
      Auch wichtig, unten möglichst direkt diagonal durch nen Stielknoten; Stielverdickung;
      schneiden, denn dort werden dann meist die ersten Wurzeln gebildet.
      Stelle die Steckis dann in ne lichtundurchlässige Keramikvase etc. und fülle diese immer
      nur mit Wasser wieder auf, wenn dementsprechend Wasser entzogen wurde.
      Keinerlei Zusatzstoffe verwenden, einfach nur Wasser.
      Das Ganze dann auch nur wieder mit neuen, möglichst etwas abgestandenen Wasser auffüllen
      und nie das kmplt. Wasser aus der Vase entfernen, denn in der Vase entsteht somit ne Art
      Kleinklima mit diversen Nährstoffen.
      Keine Angst, da stinkt dann nix, mache das so schon einige Jährchen so, mit Erfolg.
      Nach ca. 3 Monaten haben sich dann genug Wurzeln gebildet und du kannst den Stecki dann
      in Erde umtopfen. ;))
      Mfg, Jens. :)))
      " Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! "
      J.W.Goethe: Faust, Teil1

      Information
    • Ja Tobi, es ist doch jedes Jahr wieder das selbe.
      Man wartet ganz gespannt, was dann alles so keimt. :gri

      Heute haben es 2x Nr. 3 Aji Benito, 1x Nr. 4 Aji Habanero,
      1x Nr. 7 Chile Negro, 1x Nr. 8 Mustafa, 1x Nr. 9 Thai orange
      und 1x Nr. 11 orange, große, scharfe Spitzpaprika geschafft. Bingo !!!

      Mfg, Jens. :)))
      " Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! "
      J.W.Goethe: Faust, Teil1

      Information
  • Hier die Pflanzen mal vorm umtopfen:



    Und hier mal nach dem umtopfen in der Übersicht.





    Sie wurden vorgestern und gestern alle umgetopft.
    Übrig geblieben sind letztendlich insgesamt 28 Pflanzen von den ausgesäten,
    sowie 2 ausgesäte Riesen-Rocotos und 7 Überwinterungs-Rocotos, sowie noch
    paar Steckis der Super Chinense.
    Alles in allem bin ich für heuer also gut gerüstet.
    Keimquote insgesamt 56 ausgesät, davon gekeimt 45, also rund 80% insgesamt.
    Insgesamt heuer also ein durchaus gelungenes Bingospiel. ;))
    Mfg, Jens. :)))
    " Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! "
    J.W.Goethe: Faust, Teil1

    Information
  • Hm, ist letztendlich auch nix anders wie Aussaaterde, nur halt schon besser vorgedüngt.
    Du weist doch, nur die Harten kommen in den Garten. -xi

    29.1.

    Hier mal die Pflänzle ne Woche später.
    An den ersten Annumms sind oben schon klitzekleine Blütenansätze zu
    finden und das nach gerade mal einem Monat seit der Aussaat, wow.
    Somit mussten auch die LSR schon das 1. mal höher gehängt werden,
    denn die ersten Pflanzen kratzten schon daran. ;))







    Heute:

    Gestern war der Hot-Pain-Vollstrecker Herbi wieder auf Prüfungstour.
    Hier mal die alljährig begehrte Plakette bis 2013:



    Und hier die geprüften Pflanzen dazu.
    Gesamtansicht, vorne Baccatum und Chinensen
    und hinten die schon etwas größeren Annumms:



    Annumms, die einem Monat nach der Aussaat schon
    beginnen, sich zu verzweigen: ;)





    Mfg, Jens. :)))
    " Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! "
    J.W.Goethe: Faust, Teil1

    Information
  • Hallo Jens,

    sieht alles sehr gut aus.

    Ich habe am Sonntag die ersten Pflanzen pikiert und die nachbestellte Saat von Semillas gesäht.
    Meine Pflanzen werden wohl etwas langsamer wachsen, da es im Keller doch etwas kühler ist.
    Ist ja aber auch noch lang bis sie raus können. Von daher...Zeit genug.

    Habe auch wieder zahlreiche Auberginen gesäht. Villeicht klappts da ja dieses Jahr mal besser...

    Übrigens habe ich dieses mal auch normale Erde beim ersten umtopfen genommen.
    Gruß Tobi - NRW -
    Information