Auch in Südeuropa ist Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Volker schrieb:

    Erstens erzeugen Säugetiere ihre eigene Körperwärme und zweitens können sie sich selbst vor Kälte schützen, weglaufen, sich eingraben, verkriechen, teilweise Feuer machen.......
    Können Pflanzen das ebenfalls?
    .


    Na dann erzeuge mal Körperwärme bei minus 30°C, wenn Du im Freien haust oder in einer Blechbude. Wie und wo vergrabe ich mich um Gottes Willen, sollen die Leute sich im gefrorenen Boden Erdlöcher buddeln? Mit Verlaub, aber das scheint mir doch sehr daneben. Ich will keine Diskussion hier lostreten und sollte wie in der Vergangenheit lieber mein Maul halten, aber ich denke mir trotzdem mein Teil. Und Pflanzen mit Menschen oder Tieren zu vergleichen würde mir nicht im Traum einfallen.
    "Jeder Mensch braucht ein Stück Garten, wie klein es auch immer sein mag, sodass er in Kontakt mit der Erde und deshalb mit etwas Tieferem in ihm selbst bleibt". C. G. Jung
    "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
    Information
  • Das erinnert mich ein wenig an das Wetterforum wenn dort mal einer erwähnt das bei extremer Kälte Menschen erfrieren ist auch immer das Geschreie groß die Leute wären halt selber schuld sollen sie doch ins warme gehen usw. Hauptsache Kälterekorde. Ich würde allerdings auch den Menschen noch vor die Pflanze stellen auch wenn ich an ihnen hänge.
    Grüße.Stefan Auch aus Braunschweig ;smilie[198]
    Information
  • FeddeLimedde schrieb:

    Und Pflanzen mit Menschen oder Tieren zu vergleichen würde mir nicht im Traum einfallen.


    Das Dumme daran, keiner kommt ohne den Anderen aus.
    Pflanzen nicht ohne Tiere und Tiere nicht ohne Pflanzen.
    Alle gehören zum selben System, alles greift ineinander.

    Gegen das Wetter allerdings kann niemand etwas tun.

    Volker
    Information