Angepinnt Der Sommerwetterthread 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Sommerwetterthread 2018

      Moien!

      Hab' ich jetzt richtig geguckt? Den thread gab's noch nicht?

      Dabei ist hier doch Sommer, wie schon lange nicht mehr!



      Es ist im Münsterland mega-trocken! Es sieht stellenweise aus wie im Herbst.
      Kaum noch grüne Rasenflächen.
      Fast alle Birken gelb oder ohne Blätter. Auch andere Bäume rollen sich und werfen Laub!
      Hecken und Koniferen, die nicht gegossen wurden gehen reihenweise ein.
      Bei mir läuft jeden Abend das Wasser in den Garten - es geht nicht anders!

      Die ersten Bäche trocknen aus - in den anderen kommt der Sauerstoffgehalt an einen kritischen Punkt ...

      Und jetzt kommt es ganz dicke! Temperaturen in den nächsten Tagen bis zu 38 Grad!
      Und in den nächsten 14 Tagen weiter heiß und kein Regen ... Dramatisch!

      Und ich geh' am Stock! :S
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
      Information
    • Bei uns auch schon seit Wochen heiß und trocken. Vor ca. 2 Wochen hatte es mal gewittert und ordentlich geregnet, in kurzer Zeit 35 Liter. Die sind aber lange verpufft. Gieße jeden Abend abwechselnd vor und hinter dem Haus, die Kübel natürlich täglich. Da ist man schon beschäftigt. Fast jeden Tag bin ich im Pool, ist ja nicht anders auszuhalten. Der bietet aber für mich aber nicht mehr die Erfrischung. 31 Grad Wassertemperatur. Der Teich sieht kritisch aus, wenn die gängigen Wasserwerte auch in Ordnung sind. Ansonsten wächst und gedeiht alles. In der Hitze hat man bloß keinen Bock viel zu arbeiten im Garten bzw. es schlaucht. Genießen wir noch den Sommer, der ist wieder viel zu schnell vorbei.

      Gruß Petra
      120m über NN
      Information
    • 2018 ist Jahrhundertsommer

      2018 schlägt 2003 und gilt schon als neuer Jahrhundertsommer:

      Jahrhundertsommer – Wikipedia

      Bisher 3,6 Grad über dem Mittel seit 1881 (2003 war 3,0 Grad darüber)

      Heißester Sommer ever hier, den ich je erlebt habe:



      Die Affenhitze hält hier mindestens bis Mitte der nächsten Woche an - danach "moderate" Temperaturen bis "nur noch" 30 Grad!
      Aber die Dürre soll nach aktuellen Berichten bis September andauern!

      Gute Nacht Deutschland!

      ;smilie[268]
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
      Information
    • So etwas habe ich noch nie erlebt, viele Pflanzen haben auf Grund von Hitzestress das Wachstum eingestellt.
      Die Trachys haben je nach Größe, seit Ende Mai nur 1 bis 4 Fächer geschoben.
      Selbst die Washingtonia hat trotz reichlicher Wassergaben das Wachstum eingestellt.
      Tiefwurzler wie Feigen, Maulbeere und auch der Schlafbaum hingegen wachsen unaufhaltsam.
      Flachwurzler wie Tomentosa und Catalpa bignonioides `nana` werfen die Blätter, obwohl sie täglich bewässert werden.

      Es wird Zeit für 25°C und viel Regen......
      Information
    • Hi,

      das beste Erlebnis hatte ich vorgestern und gestern im Freibad. Rasen gibt's ja eh nicht mehr - alles braun. Da stehen gut gewachsene Ahorn Bäume, die ca. 7 Meter haben. Vorgestern konnte man den braunen Rasen nicht nutzen, da die komplette Wiese voll mit Laub von den trockenen Ahorn Bäumen lag. Gestern war das Laub auf einmal verschwunden. Die Gärtner brauchen halt keinen Rasen mehr mähen. Herbstliche Laubbläsearbeiten sind aktuell im Trend.
      Gruß Tobi - NRW -
      Information
    • Ich geh' kapott!

      Schon wieder an die 37 Grad - morgen wird's schwül - auch nicht schlecht ;( und dann ganz lieblich mild :S



      Schon 26 Tage über 30 Grad und es kommen noch paar dabei!

      Und NULL Regen hier!

      Bin heute durch einen Blättersturm gefahren - wie im Oktober. In ein paar Tagen hat ein Großteil der Bäume keine Blätter mehr! Da nützt dann auch kein Regen mehr. Bin sprachlos!

      ABER - Es gibt ja gar keine Klimaerwärmung .... ;smilie[268]
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
      Information
    • Trachy-Dulmensis schrieb:

      auch nicht schlecht und dann ganz lieblich mild
      Na, ja,
      mal sehen, ob das ohne Unwetter abgeht,

      Trachy-Dulmensis schrieb:

      ABER - Es gibt ja gar keine Klimaerwärmung ....

      Und ja, die gibt es.....
      Aber ist sie menschengemacht?
      Ich glaube nicht, war alles schon da.

      Hitze und Dürre 1540: Katastrophe in Europa im Mittelalter - SPIEGEL ONLINE
      Information
    • Das versprochene Gewitter für heute nachmittag blieb natürlich aus. Es war etwas bewölkt, mehr nicht. Hatte extra alles gesichert gestern wegen ev. Sturm. Morgen soll es auch mehr im Norden niedergehen. Kommt von Holland rein. Morgen 35 Grad. Die angesagten 22 Grad sind in 27 geändert und die Wärme geht weiter mit 30 Grad nächste Woche. Auf den Siebenschläfer ist wieder Verlass, da war es nämlich auch bombig, also geht es den Sommer so.

      Gruß Petra
      120m über NN
      Information
    • Mista.B schrieb:

      Die Bauern auf den Feldern beim Pflügen stauben immer noch in der Ferne !
      Bei uns im Osten von Österreich pfeifen alle schon aus dem letzten Loch, 100 - 200 km von uns schwere Unwetter, bei uns regnet es kaum, heute nach einigen sonnigen Tagen mit Temperaturen von 32-37 Grad etwas Abkühlung auf 25 Grad und sagen wir es einmal vorsichtig, der Rasen ist etwas feucht geworden, durch den Wind aber schon wieder trocken, Bewässerung marsch..... :thumbdown:
      LG Stefan
      Information
    • Bei uns auch viel Hitze, viel trocken. Alles vertrocknet auf den Feldern, es gab Feldbrände, Kreisverkehre abgebrannt u.a. Der Regen erst in den letzten Tagen war nur mininal. Reicht hinten und vorn nicht. Für die Flachwurzler wie Gras mal ganz angenehm. Aber in der Tiefe kommt nichts an. Bei uns werden haufenweise Bäume braun, es liegt schon viel Laub unten. Und der Borkenkäfer hat leichtes Spiel. Trotzdem ist es in anderen Gebieten noch schlimmer.

      Ich vermute, daß wir dafür wieder einen saunassen Herbst bekommen, wie letztes Jahr. Wenn es dann aber schon sehr kalt ist, nehmen die Pflanzen das ja auch nicht mehr auf.

      Gruß Petra
      120m über NN
      Information
    • Hallo Petra,

      jetzt war 2018 offiziell doch nicht der Jahrhundertsommer - es fehlte bei der Durchschnittstemperatur!

      Was Trockenheit und Anzahl der heißen und Sommertage betrifft, war er aber unschlagbar!
      Ich hatte zwar auf 30 heiße Tage getippt - die hiesige Wetterstation besagt aber nur 27. 2003 waren es 21!
      Anyway - für mich war es der Jahrhundertsommer!

      Wetterdaten Dülmen 2018:



      Nur durch ständiges Wässern konnte ich meinen Tropengarten vorm Verdursten retten!



      Viele Blüten, weniger Blätter dieses Jahr an den Trachys!

      (Habe Dir Infos zu La Gomera geschickt!)
      Ich wünsche Dir einen tollen Urlaub! !Buen Viaje!
      Guat gaon vant Mönsterland Dirk Click for Münster, Deutschland Forecast
      Information
    • Wenig Zuwachs

      Extremer Wassermangel und hohe Temperaturen. 35 bis 39 Grad drei Wochen lang und länger. Ich habe lange gefürchtet, es wären verzögerte Winterschäden. Dasselbe bei Muss basjoo. Sie sind gut einen Meter niedriger geblieben. 25 Grad sind o.k. 30 Grad sind definitiv zu viel. Heute erst habe ich ein zufriedenstellendes Bild mit großen gesunden Blättern, die nicht durch übermäßige Sonneneinstrahlung und Hitze mitgenommen sind. Aber das sind Erfahrungen, die ich bei Musa basjoo öfter mache, im heißen August wächst es schlechter, im September startet es noch mal richtig durch. Den Effekt sehe ich auch bei Stauden, Einjärigen, August ist kritisch wenn zu heiß. Meine Albizia hatte sich vollkommen entlaubt und hat dann neu ausgetrieben, jetzt blüht sie ein zweites Mal.

      Ich habe Stauden gesetzt, der Boden ist total ausgetrocknet und total verdichtet, der ganze Regen der fällt, bleibt oberirdisch stehen. Wo es ging habe ich den Boden etwas gemulcht. Seit 2 Wochen sehe ich wenigstens Spuren von Regenwürmern.
      Thorsten
      Wer Palmen knebelt oder fesselt wird schon wissen warum....
      Information