Wurzelfäule (?) an Avocados - was tun?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wurzelfäule (?) an Avocados - was tun?

      Hallo zusammen!
      Meine Frage ist, ob ich meine Avocados lieber noch 1, 2 Wochen in Ruhe lassen oder lieber nochmal großzügig Wurzelwerk entfernen sollte. Andere Tipps nehme ich natürlich auch gerne an.

      Seit ca 1-2 Monaten sind meine 2-jährigen Avocados etwas traurig unterwegs. Ich habe beide vor ca. 2 Wochen in größere Töpfe umgesiedelt. Allerdings habe ich nur bei einem Bäumchen Erde entfernt, weil die etwas gammelig war.

      Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten sieht Bäumchen 1 inzwischen wieder fitter aus. Es hat aber an allen Blättern braune Spitzen und wächst nicht mehr. Oben sind die Blätter auch recht klein. Die unteren Blätter sind hellgrün/gelblich und werden nach und nach abgeschmissen (>5 in den letzten 3-4 Wochen). Auch weiter oben sind die Blätter an den Rändern teil gelblich/hellgrün verfärbt. Zumindest lässt die Pflanze inzwischen aber die Blätter nicht mehr ganz so traurig herabhängen.
      Baum 1a.jpgBaum 1c.jpgBaum 1b.jpgBaum 1d.jpg

      Bäumchen 2 hat nur ein paar Blätter, die braune Spitzen haben. Es lässt aber die Blätter stark hängen und ein paar sind auch im Blattinneren von braunen Punkten befallen. Ein, zwei untere Blätter sind wie bei Bäumchen 1 sehr hell und werden wohl bald abfallen. Auch das Bäumchen wächst nicht mehr.
      Baum 2a.jpgBaum 2b.jpgBaum 2c.jpgBaum 2d.jpg

      Beide Pflanzen haben letzte Woche Dünge-/Schädlingsbekämpfungssticks in die Erde bekommen.

      Was meint ihr wie ich mit den beiden verfahren sollte?

      Ich freue mich auf eure Meinungen und Tipps!
      LG
      iltsch
      Files
      • Baum 1a.jpg

        (48.81 kB, downloaded 4 times, last: )
      • Baum 1b.jpg

        (50.89 kB, downloaded 3 times, last: )